Kein Bild
Topmeldung

DB Museum schließt ab Samstag vorübergehend seine Standorte in Nürnberg, Koblenz und Halle (Saale)

Präventive Maßnahme soll Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen eindämmen

Nürnberg/Berlin/Halle. DB. Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird das DB Museum in Nürnberg ab Samstag, 14. März 2020 bis einschließlich Montag, 20. April 2020 geschlossen. Die geplante Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Bahnhofszeiten“ am Donnerstag, 19. März 2020 sowie alle weiteren Veranstaltungen bis … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

2020: Deutsche Bahn plant 630 Einstellungen in Sachsen-Anhalt

Bundesweit 25.000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Leipzig/Berlin, 12. Februar 2020. DB. Einstellungsoffensive auf Rekordniveau geht weiter: Die Deutsche Bahn (DB) will in diesem Jahr alleine in Sachsen-Anhalt 630 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. Bundesweit sollen rund 25.000 neue Kolleginnen und Kollegen an Bord geholt werden – inklusive 4700 Nachwuchskräfte. … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Fast 900 Millionen Euro für Schienennetz, Bahnhöfe und Energieanlagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

1.100 Kilometer Gleise seit 2015 erneuert – Kundenfreundliches Bauen für weniger Einschränkungen – 140 neue Mitarbeiter in Bauberufen

Leipzig, 29. Januar 2020. DB. Die Deutsche Bahn (DB) startet in ein Jahrzehnt der Infrastrukturinvestitionen. Bundesweit steht 2020 erstmals eine Rekordsumme von 12,2 Milliarden Euro für moderne Schienen, Technik, Bahnhöfe und Energieanlagen … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Westseite des Hauptbahnhofes ist am Netz

halle.de/ps. Nach fünf Jahren Bauzeit sind am Hauptbahnhof Halle (Saale) die wichtigsten Modernisierungsarbeiten abgeschlossen: Am 2. Dezember wurden die Gleise 4 bis 7 an der Westseite des Bahnhofes wieder in Betrieb genommen. Bereits tags zuvor hatten Hallenserinnen und Hallenser sowie Gäste der Stadt die Möglichkeit, die
fertiggestellten Bahnanlagen sowie die … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Der neue DB-Fahrplan 2020: Mehr Züge, mehr Fahrten

Neue Linie Dresden–Berlin–Rostock | Mehr Sprinter über Halle (Saale) und Erfurt | Fernverkehr zwischen Magdeburg, Halle (Saale) und Leipzig weiter über Dessau

Leipzig. DB. „Der Fahrplan 2020 ist ein weiterer Meilenstein zur Stärkung der Schiene und der nächste Schritt in Richtung Deutschland-Takt“, so DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber: „Am 15. Dezember eröffnen … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Deutsche Bahn: Mehr Komfort im Elster-Geiseltal-Netz

Land sichert Bahnanbindung im ländlichen Raum – modernisierte Fahrzeuge mit Klimaanlage, WLAN und USB-Ladesteckdosen

Leipzig. DB. Zum Fahrplanwechsel werden ab 15. Dezember die Nahverkehrsleistungen auf den Regionalbahn-Linien Weißenfels–Zeitz (RB 76) und Merseburg-Querfurt (RB 78) im Auftrag des Landes Sachsen-Anhalt bis 2024 bzw. 2032 auf der Grundlage eines neuen Verkehrsvertrages durch … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Vorweihnachtliche Eröffnungsfeier im halleschen Hauptbahnhof

Nach fünf Jahren Bautätigkeit im Hauptbahnhof wesentliche Abschnitte fertiggestellt

Halle. DB. Bevor am kommenden Montag (2. Dezember) die neuen Bahnsteige 4/5 und 6/7 mit einem Teil des Personentunnels auf der Westseite des halleschen Hauptbahnhofs in den regulären Betrieb gehen, ein moderner Sanitärbereich und in den Arkaden am Hans-Dietrich-Genscher-Platz sowie in … weiterlesen »

Kein Bild
Topmeldung

Züge halten in Halle (Saale) wieder auf der Westseite

Nach fünf Jahren Bautätigkeit im Hauptbahnhof wesentliche Abschnitte fertiggestellt

Leipzig/Halle. DB. Am 2. Dezember geht nach zwei Jahren Bauzeit die Westseite des halleschen Hauptbahnhofs mit den Bahnsteigen 4/5 und 6/7 in Betrieb. Diese sind dann wieder aus der Kuppelhalle durch den Personentunnel zu erreichen. In den Arkaden am Hans-Dietrich-Genscher-Platz sowie … weiterlesen »

Kein Bild
Lokale Nachrichten Halle (Saale)

Bombenfund auf dem Gelände der Deutschen Bahn – Entschärfung vor Ort

halle.de/ps. Eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem II. Weltkrieg ist gegen 10.20 Uhr bei Bauarbeiten auf dem Gelände der Deutschen Bahn, Höhe Ernst-Kamieth-Straße, gefunden worden. Eine weiträumige Absperrung des Bereichs wird vorbereitet. Der Bahnhof ist bereits gesperrt. Das Gelände wird in einem Radius von rund 800 Metern evakuiert. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst ist bereits … weiterlesen »