Schwerverletzte Frau in einer Wohnung gefunden – Fahndung nach Täter

Halle. PI/LSA. Am heutigen Tag, gegen 13.00 Uhr, wurde die Polizei zur Voßstraße in Halle (Saale) gerufen. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses ist eine schwerstverletzte Frau aufgefunden worden. Die Verletzte ist umgehend zur medizinischen Behandlung in eine nahegelegene hallesche Klinik gebracht worden.

Das 18-jährige Opfer aus Afghanistan erlag am frühen Nachmittag den Verletzungen im Krankenhaus. Die Ermittlungen, wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes, werden in der Polizeiinspektion Halle (Saale) geführt. Der Staatsanwaltschaft Halle (Saale) obliegt die weitere Pressehoheit.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Dringend tatverdächtig ist der 30-Jährige Rami, D. aus Afghanistan.

Wer kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben? Wer kann Angaben zum Aufenthalt des Tatverdächtigen in den letzten
Tagen machen? Wem ist Rami, D. bekannt? Hinweise nimmt die Polizei unter: 0345/ 224 1291 entgegen!