Polizei lädt zum Tag der offenen Tür ein

Tag der offenen Tür im Polizeirevier Halle (Saale)

Halle. PI/PRev. Das Polizeirevier Halle (Saale) kennenlernen? Polizeiarbeit erleben? Hinter die Kulissen der Polizei schauen?

Dies ist  möglich zum Tag der offenen Tür im Polizeirevier Halle (Saale) am 21.09.2019 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Polizeirevier Halle, An der Fliederwegkaserne 17, in Halle (Saale).

Gäste und Einwohner der Stadt Halle (Saale) erwartet hier ein vielfältiges Angebot. So kann die Einsatztechnik der Polizei hautnah, unter andrem der Polizeihubschrauber, besichtigt werden. Im Gurtschlitten kann der Aufprall bei einer Geschwindigkeit bis zu 50 km/h nachvollzogen werden.
Polizeibeamte geleiten Sie durch die Ausstellung „Das Leben hat keinen Doppelgänger“ und Besucher ab 18 Jahre können sich in die Situation in einem Schockraum versetzen lassen.

Besucher und Interessierte können Einblicke in Live-Demonstration der Tatortarbeit, die Rettungskette nach einem schweren Verkehrsunfall und das Können der Diensthunde der Diensthundestaffel der Polizeiinspektion Halle (Saale) erhalten.

Die Puppenbühne der Polizei bringt Grundschülern die Verkehrserziehung nahe und es werden Fragen zur Entstehung eines Phantombildes beantwortet.

Speziellen Präventionsfragen werden von Mitarbeitern des Landeskriminalamtes (LKA) und der polizeilichen Beratungsstelle des Polizeirevieres Halle (Saale) beantwortet. Spezielle Tipps halten die Seniorensicherheitsberater für unsere älteren Gäste parat.

Der Tag der offenen Tür wird durch ein Platzkonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt und einer Aufführung durch die Tanzgruppe der Gesamtschule „Heinrich-Heine“ umrahmt.

Weiterhin präsentieren sich der AdFC, die Verkehrswacht, die DLRG mit ihren Rettungshunden, Opferschutzverbände und Gewerkschaften der Polizei.

Für unsere kleinen Besucher stehen verschieden Attraktionen bereit und selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Auch die Eigenwerbung steht an diesem Tag hoch im Kurs. Fragen zum Thema Berufswunsch und berufliche Zukunft bei der Polizei werden durch Vertreter der Fachhochschule der Polizei beantwortet.

Weitere Infos zum Tag der offenen Tür erhalten Sie am Info-Punkt, im Bereich der Einfahrt zum Veranstaltungsgelände.

Alle Interessierten von Groß bis Klein sind herzlich eingeladen.

Zuletzt noch ein Hinweis: Auf Grund begrenzter Parkmöglichkeiten bitten wir alle Besucher öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Wir sind durch einen kurzen Fußweg über die Straßenbahnhaltestellen Vogelweide und Paul-Suhr-Straße erreichbar.