Größte Tropengewittersimulation Deutschlands im Bergzoo

aktuelle Nachrichten

halle.de/ps. In den gerade begonnenen Sommerferien, hat sich ein Teil des Bergzoos in einen Dschungel verwandelt und lädt mit verschiedenen Aktions- und Erlebnisflächen zum Urwaldabenteuer ein. Dazu wurde in mehrwöchiger Arbeit durch das Dekorationsteam um Floristikmeisterin Nicole Zöllkau, in Zusammenarbeit mit dem botanischen Garten, dem Palmen-Center aus Weißenfels und Gartenbaumeister Thomas Narzynski, eine in verschiedene Themenbereiche gegliederte Regenwaldkulisse geschaffen.

Das Highlight bildet dabei die größte Tropengewittersimulation Deutschlands, welche zudem als einzige im Außenbereich installiert ist und alle vergleichbaren Installationen, wie z. B. die in der Biosphäre Potsdam oder im Zoo in Frankfurt/Main, an Größe und Effekt um ein vielfaches übertrifft. Man kann hier mit allen Sinnen erfahren, wie es sich anfühlt wenn sich die ungezähmten Naturgewalten über den Regenwäldern der Erde entfalten. 

Aber auch das authentische Dschungelcamp für die Ferienkinder sowie der eigens für das Sommerferienprogramm umgebaute Haupteingangsbereich, sind sehr sehenswert und beeindruckten seit ihrer Eröffnung am vergangenen Samstag, bereits tausende Besucher.