Ausstellungseröffnung im Foyer des Technischen Rathauses

halle.de/ps. Die Beiträge des Architekturwettbewerbs „Wohnen und Arbeiten am Stadtpark“ werden am kommenden Donnerstag, 21. November, 17 Uhr, im Foyer des Technischen Rathauses, Hansering 15, ausgestellt. Der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf, eröffnet die Ausstellung.

Im ersten Quartal 2019 wurde von der Stadt Halle (Saale) und der Stadtbau AG ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt. Gesucht wird ein zeitgemäßes und nachhaltiges städtebauliches Konzept für ein Wohn- und Arbeitsviertel auf der Freifläche am Töpferplan im Charlottenviertel.