Stadt setzt Lärmschutzwand an Paracelsusstraße instand

halle.de/ps. Die Stadt Halle (Saale) führt derzeit Reparaturarbeiten an der Lärmschutzwand in der Paracelsusstraße durch. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum ?18. Juni 2020 andauern. Dabei wird die rechte Fahrspur auf der Paracelsusstraße stadteinwärts bis zur Auffahrt Wolfensteinstraße gesperrt.

Die Sperrung erfolgt zunächst in einem Abstand von etwa 200 Metern zur Ecke Reilstraße/Zoo, ab Mitte April auf dem kompletten Abschnitt zwischen der Kreuzung Reilstraße/Zoo und der Auffahrt Wolfensteinstraße. Voraussichtlich Mitte Mai soll das erste Teilstück wieder freigegeben werden. Der Verkehr ist während der Bauzeit in beiden Richtungen gewährleistet.