Oberbürgermeister eröffnet Treffen der „Energie-Initiative Halle“

Ortseingang Halle

halle.de/ps. Anlässlich ihres dreijährigen Bestehens treffen sich die Mitglieder der „Energie-Initiative Halle (Saale)“ am Donnerstag, 12. Dezember, 10 Uhr, im Ruderhaus am Böllberger Weg, Zur Rabeninsel 23. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand begrüßt die Teilnehmer der Veranstaltung.

Die „Energie-Initiative Halle (Saale)“, organisiert von der Stadtwerke Halle GmbH, ist ein Bündnis großer Energieabnehmer aus der Wohnungswirtschaft, Industrie und Forschung der Stadt Halle (Saale). Sie wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, auch in Zukunft auf Fernwärme zu bauen, den Ausbau der erneuerbaren Energien zu unterstützen sowie die Energiewende in Halle (Saale) voranzutreiben und Lösungen für die Umsetzung des Energie- und Klimapolitischen Leitbildes der Stadt Halle (Saale) zu entwickeln.