Behindertenbeirat der Stadt tagt digital – ohne Bürgersprechstunde

Marktplatz Halle

Halle. Verwaltung. Im Umfeld des UNO-Welttages der Menschen mit Behinderungen tagt der Behindertenbeirat der Stadt Halle (Saale) am heutigen Mittwoch, 08. Dezember 2021, 16 Uhr. Aufgrund der pandemischen Lage findet die Sitzung online als Zoom-Videokonferenz statt.

Auf der Tagesordnung steht der am 06. Dezember 2021 online gegangene Teilhabewegweiser der Stadt und dessen inhaltliche und funktionelle Prüfung durch den Beirat. Zudem soll sich zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Aktionsplanes zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Halle verständigt werden und zu einem Fragebogen zu diesem Thema. Weiteres Thema ist die barrierefreie Orientierung für blinde und sehbehinderte Menschen auf dem halleschen Marktplatz.

Eine Bürgerfragestunde muss aufgrund der Online-Variante leider entfallen. Anfragen an den Beirat können schriftlich erfolgen unter: behindertenbeirat@halle.de