Stadthaus: Oberbürgermeister eröffnet Präsentation des Schülerprojekts „Tagebuch der Gefühle“

halle.de/ps. Eine Lesung und Podiumsdiskussion zum Schüler-Projekt „Tagebuch der Gefühle” findet am Samstag, 8. Februar, um 10 Uhr im Festsaal des Stadthauses, Marktplatz 2, statt. Oberbürgermeister und Schirmherr des Projekts, Dr. Bernd Wiegand, begrüßt die Gäste der Veranstaltung. Im Projekt „Spurensuche – Tagebuch der Gefühle“ haben sich Jugendliche der Stiftung Bildung & Handwerk-Südost mit Schülern der Klassenstufen 8 und 9 der Kooperativen Gesamtschule „Ulrich von Hutten“ zusammengeschlossen, um sich intensiv mit der Zeit des Nationalsozialismus in Halle auseinanderzusetzen.