Stadt lädt zur nächsten „Halleschen Sternstunde“ ein

Planetarium Halle Gasometer Holzplatz

Halle. Verwaltung. „Spurensuche auf dem Mars“ lautet das Thema der nächsten Halleschen Sternstunde, zu der die Stadt Halle (Saale) ab Sonnabend, 6. März, einlädt. Der Leiter des Planetariums Halle (Saale), Dirk Schlesier, informiert in seinem aufgezeichneten Astronomie-Programm über den roten Planeten und die aktuellen Marsmissionen:

Gleich drei Nationen haben derzeit Sonden zum Mars geschickt. Zudem wird auch in dieser Folge der städtischen Veranstaltungsreihe der aktuelle Sternenhimmel über Halle (Saale) vorgestellt.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage findet die Hallesche Sternstunde in digitaler Form statt. Das Video ist ab Sonnabend über die Internetseite des Planetariums unter www.planetarium-halle.de sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Halle (Saale) abrufbar.