Abellio: Zugverkehr auf allen Strecken von Abellio Rail Mitteldeutschland wieder möglich

Zug Gleise DB Bahnhof

Stand: 14.02.2021 – 11.00 Uhr

Seit Sonntagvormittag fährt Regionalexpress RE 15 Jena – Rudolstadt – Saalfeld wieder
Halle. Abellio. Seit Sonntag, den 14.2.2021, ca. 10:30 Uhr, ist der Regionalexpress RE 15  Jena Saalbahnhof – Rudolstadt – Saalfeld wieder im Einsatz.
Damit verkehren wieder alle Abellio-Linien in Mitteldeutschland. Bedingt durch die anhaltende Wetterlage mit Schnee und extremen Minustemperaturen können jedoch Verspätungen nach wie vor nicht immer ausgeschlossen werden.  

Stand: 13.02.2021 – 17.30 Uhr

Verspätungen können weiterhin nicht ausgeschlossen werden
Halle. Abellio. Am Samstag, den 13.2.2021, konnte ca. 16:30 Uhr der Zugverkehr auf den Strecken Halberstadt – Blankenburg (RE 31) und Halberstadt – Quedlinburg – Thale (RE 11) wieder aufgenommen werden. Der bisher dort eingesetzte Ersatzverkehr mit Bussen wurde gg. 17 Uhr eingestellt.

Damit werden alle Strecken von Abellio in Mitteldeutschland wieder mit Zügen bedient. Lediglich der Regionalexpress RE 15 Jena Saalbahnhof – Saalfeld fährt noch nicht. Fahrgäste können statt dessen die parallel fahrende Regionalbahn RB 25 benutzen.

Bedingt durch die anhaltende Wetterlage mit Schnee und extremen Minustemperaturen können Verspätungen leider nicht immer ausgeschlossen werden.  



Halle. Abellio. Seit Samstagmorgen rollt der Zugverkehr wieder auf der Strecke Halberstadt – Wernigerode – Ilsenburg – Goslar Hbf (Regionalexpress RE 4 und RE 21). Der bis gestern fahrende Ersatzverkehr wurde somit eingestellt.

Auch die Verbindung Bernburg Hbf – Calbe (Saale) Ost (Regionalbahn RB 48) wird wieder mit Zügen bedient. Gleiches gilt für die Strecke Sangerhausen – Lutherstadt Eisleben – Röblingen am See (RE 8 und RE 9) sowie Sangerhausen – Lutherstadt Eisleben – Röblingen am See – Angersdort (RB 75). Der bislang dort eingesetzte Schienenersatzverkehr verkehrt nur noch auf den Abschnitten Röblingen am See – Halle Hbf (RE 8 und RE 9) sowie Angersdorf – Halle Hbf (RB 75) im Zuge der seit Mitte Januar bestehenden Baustelle.

Nicht stabilisiert werden konnte hingegen der Verkehr auf den Strecken Halberstadt – Blankenburg (RE 31) und Halberstadt – Quedlinburg – Thale (RE 11). Deshalb kommt ab den Mittagsstunden wieder der Ersatzverkehr auf folgender Stecke zum Einsatz: Halberstadt – Quedlinburg – Thale – Blankenburg – Halberstadt.

In Thüringen ist der Regionalexpress RE 15 Jena Saalbahnhof – Saalefeld noch nicht wieder im Einsatz. Fahrgäste nutzen bitte die parallel fahrenden Züge der Regionalbahn RB 25.