Alle Naturparke in Sachsen-Anhalt sind „Qualitäts-Naturparke“

Aktuelles

Halle. LVwA/LSA. Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten: der Naturpark Dübener Heide ist jetzt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ vom Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) erstmals als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichnet worden. Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet.

„Gerade jetzt können die Menschen gute Nachrichten gebrauchen – und das ist eine. Dieses Gütesiegel schafft Akzeptanz für die Belange des Naturschutzes, die Menschen in der Region profitieren von dieser positiven Entwicklung und der Tourismus ebenfalls.“, erklärt der Präsident des zuständigen Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt Thomas Pleye.

Die an der Qualitätsoffensive teilnehmenden Naturparke werden zu ihrer Arbeit im Bereich „Management und Organisation“ sowie in den Handlungsfeldern „Naturschutz und Landschaftspflege“, „Erholung und nachhaltiger Tourismus“, „Bildung und Kommunikation“ sowie „Nachhaltige Regionalentwicklung“ evaluiert und beraten. Die Auszeichnung ist fünf Jahre lang gültig. Danach müssen sich die Naturparke erneut qualifizieren.

Bereits seit 2006 ist der Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt ausgezeichneter „Qualitäts-Naturpark“ und hat seitdem diesen Titel erfolgreich alle fünf Jahre verteidigt. Gleiches erreichte ab 2007 der Naturpark Fläming. Ab 2012 trägt der Naturpark Unteres Saaletal diesen Titel und seit 2013 der Geonaturpark Saale-Unstrut-Triasland.

Das Land Sachsen-Anhalt beteiligt sich jährlich mit einer Summe von 1,35 Mill. € an den Kosten der Naturparke. Für die Ausreichung der Mittel ist das Landesverwaltungsamt zuständig, welches darüber hinaus die Naturparke Sachsen-Anhalts bei der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Nähere Informationen über alle Naturparke Sachsen-Anhalts erhalten Sie unter: https://www.naturparke-lsa.de.

Hintergrund
Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet. Sie unterstützt die Naturparke in ihren Handlungsfeldern Naturschutz, nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung, nachhaltige Regionalentwicklung sowie Management. Eine ständig steigende Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Insgesamt tragen jetzt 75 der 103 Naturparke in Deutschland das Siegel „Qualitäts-Naturpark“, neun Naturparke sind als „Partner Qualitätsoffensive Naturparke“ ausgezeichnet.