Verkehrsprävention: Gefahren durch Eis und Schnee

Weißenfels. ZentralerVerkehrs-undAutobahnDienst/PI. Nach den aktuellen Wettermeldungen ist auch im südlichen Sachsen-Anhalt mit kälteren Temperaturen und Schneefall zu rechnen.

Aufgrund der Erkenntnisse der letzten Jahre lässt sich feststellen, dass bei derartigen Wetterbedingungen viele Verkehrsunfälle, insbesondere auf Autobahnen, durch von Fahrzeugen herabfallendes Eis und Schnee verursacht werden.

Um solche Verkehrsunfälle zu vermeiden, entfernen Sie vor Fahrtantritt Eis und Schnee von Ihrem Fahrzeug! Verantwortlich für das Fahrzeug ist stets der Fahrzeugführer (siehe § 23 StVO). Argumente, wie zum Beispiel Zeitdruck, fehlende Möglichkeit der Eisbeseitigung oder Unwissenheit, sind keine Entschuldigung!