Handwerkskammer informiert über Förderprogramm zur Digitalisierung 

Halle. HWK. Durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche stehen vor allem Handwerksbetriebe vor vielen Herausforderungen. Die Handwerkskammer lädt Unternehmen zur Informationsveranstaltungen „Digitalisierung meistern und zukunftsfähig bleiben“ nach Merseburg, Zeitz und Sangerhausen ein, in der neue Förderrichtlinien von „Sachsen-Anhalt Digital“ des Landes vorgestellt werden. Zugleich werden Beispiele für eine gelungene Digitalisierung im Handwerk vorgestellt. 

Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt hat auf die Digitalisierung reagiert und im November 2018 im Rahmen von „Sachsen-Anhalt Digital“ zwei neue Förderrichtlinien auf den Weg gebracht, die Unternehmen, Bildungsträger und Forschungseinrichtungen bei der Konzeption und Umsetzung investiver Digitalisierungsprojekte finanziell unterstützen. Dafür stellt das Land 14 Millionen Euro zur Verfügung. 

Termine

24. Juni 2019 um 15 Uhr, Ort: MITZ I, Konferenzbereich Haus A, Fritz-Haber-Straße 9 in Merseburg 

02. Juli 2019 um 15 Uhr, Ort: Rathaus Stadt Zeitz, Friedenssaal, Kalkstraße 1 in Zeitz 

03. Juli 2019 um 15 Uhr, Ort: Standortmarketinggesellschaft Mansfeld Südharz, Ewald-Gnau-Straße 1b in Sangerhausen

Anmeldung:

Katrin Leistner (Tel. 0345 2999-227, E-Mail: kleistner@hwkhalle.de)