Nahverkehrs-Aktion “Zwei fahren, einer zahlt” wird verlängert

Straßenbahn

Halle. SWH/HAVAG, Die Nahverkehrs-Aktion „2 auf 1“ wird über den 19. Juli hinaus bis zum 1. August 2021 verlängert, sofern die Tickets über Apps gekauft werden. Fahrgäste der Halleschen Verkehrs-AG, einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, können also noch den ganzen Juli eine zweite Person mitnehmen, brauchen aber nur einmal zahlen.

Die Aktion richtet sich an alle Fahrgäste im Verbundgebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) und gilt in allen Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen für digital über die Apps erworbene Fahrscheine.

Die Verlängerung der Aktion gilt für Tickets, die über die Apps Fairtiq oder MOOVME gekauft werden.