Halle (Saale)

CORONA-TEST-MÖGLICHKEITEN
Quelle: Stadt Halle (Saale)

Die Corona-Teststation in der Magdeburger Straße 22 auf dem Campus der Universitätsmedizin (Eingang über Straße der Opfer des Faschismus) ist seit dem 01. Juli 2022 geschlossen.

Seit dem 30. Juni 2022 gilt eine neue Bundestestverordnung. Diese sieht Einschränkungen zur Berechtigung für Bürgertests und eine neue Kostenstruktur vor.
» FAQs zur Testverordnung

Teststmöglichkeiten
» Kassenärztliche Vereinigung
» Deutscher Apothekerverband

IMFUNGEN

» Impftermine in Halle (Saale)
» Apotheken in Sachsen-Anhalt, die Corona-Schutzimpfungen durchführen

KONTAKTE

  • Corona-Hotline
    – Für alle Fragen zum Thema “Corona” –
    0345  221 32 38
    Mo bis Fr    8 – 16 Uhr
    Oder Mail an corona@halle.de

Die Mitarbeiter*innen können nur Auskunft geben, wenn Ratsuchende bei Anruf oder per Mailanfrage ihren vollständigen Namen angeben! 



Saalekreis

  • Corona-Hotline Saalekreis:
    Fon:   03461 40 27 27
    Mo bis Do   9 – 15 Uhr
    Fr   9 – 13 Uhr
    E-Mail:   corona@saalekreis.de

    Das Gesundheitsamt bittet um Verständnis, dass telefonische Anfragen zu Corona an der Hotline nur zu den Geschäftszeiten möglich sind.
    Um die Gesprächsdauer zu verkürzen, können erkrankte Personen oder Kontaktpersonen bereits vor einem Anruf ihre Daten in einer Selbstauskunft per E-Mail an das Gesundheitsamt senden.

FAQs unter https://www.saalekreis.de/de/coronavirus.html
Hier finden Ratsuchende Antworten des Landkreises auf häufig gestellte Fragen zum Thema Corona.

Wer positiv auf Corona getestet wurde oder Kontaktperson ist, wird darum gebeten, selbstständig das Gesundheitsamt zu informieren. Füllen Sie dazu die entsprechende Selbstauskunft auf www.saalekreis.de/de/formulare-corona.html aus.

Bitte beachten:

  • Um Anliegen bearbeiten zu können, werden immer vollständige Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer) benötigt.
  • Bei Rückfragen bzw. Ergänzungen bitte immer im gesamten Mailverlauf antworten, damit der Fall zusammenhängend bearbeitet werden kann.
  • Für erkrankte bzw. positiv getestete Personen und deren Kontaktpersonen wird auf die Festlegungen der gültigen Allgemeinverfügung des Saalekreises zur Regelung der Quarantäne verwieden: https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html

Die ausgefüllte Selbstauskunft senden Sie bitte im Anschluss per E-Mail an corona@saalekreis.de. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens erhält der Landkreis gegenwärtig sehr viele Anfragen und Mitteilungen, sodass die Bearbeitung bzw. Beantwortung einige Tage dauern kann. Deshalb bittet die Kreisverwaltung um etwas Geduld.

CORONA-TEST-MÖGLICHKEITEN

CORONA-IMPFUNG

  • Fragen zur Corona-Impfung:
    Fon:    03461 40 26 26
    Mo bis Do   9 – 15 Uhr
    Fr   9 – 13 Uhr
  • Mobile Impfmöglichkeiten im Saalekreis:
    www.saalekreis.de/de/corona-impfung-im-saalekreis.html

  • Informationen zu Novavax-Impfungen
    In den Impfstellen des Landkreises Saalekreis sind ab sofort Impfungen mit dem neuen Covid19-Impfstoff Nuvaxovid von Novavax für alle Impfwilligen möglich. Termine können online oder telefonisch unter der Hotline-Nummer: 0391 24369971 gebucht werden. Es ist aber auch möglich, ohne Termin eine Impfung zu erhalten. Die gebuchten Impftermine haben dennoch Vorrang.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt den Impfstoff Nuvaxovid zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Es sind zwei Impfstoffdosen im Abstand von mindestens drei Wochen erforderlich.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Kurzfristige Änderungen möglich.