DB versteigert Fahrräder in Merseburg

Leipzig. DB. 13. September, ab 14 Uhr versteigert die Deutsche Bahn in der Bahnhofshalle in Merseburg Fahrräder. Während der letzten Monate wurden wieder zahlreiche Zweiräder gefunden und nicht abgeholt. Interessenten sind eingeladen, an diesem Nachmittag mit zu bieten.
Insgesamt 34 Fahrräder sowie ein Cityroller werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DB Station & Service AG meistbietend versteigert. Dabei handelt es sich um Fahrräder, die in den vergangenen Monaten auf dem Gelände, an Bahnhöfen oder in den Zügen der Deutschen Bahn vergessen und nicht abgeholt wurden.

Deren Zustand ist ganz unterschiedlich: Neben sehr gut erhaltenen Mountainbikes werden beispielsweise auch Räder angeboten, die vor allem als Ersatzteilspender verwendet werden können.