Polizeimeldungen vom Samstag, 29.02.2020

Polizei Feuerwehr Unfall

Polizeirevier Halle (Saale)

Körperverletzungen
An einer Tankstelle in Halle-Neustadt kam es gestern Abend gegen 21:05 Uhr zu einer Körperverletzung, bei der ein 57-jähriger Mann zunächst von einem Unbekannten angesprochen und dann unvermittelt ins Gesicht geschlagen wurde. Der Geschädigte wollte den Angreifer festhalten als dessen Begleiterin hinzukam, wurde er erneut geschlagen. Der Unbekannte entfernte sich. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 02:40 Uhr wurde die Polizei heute früh zum Moritzburgring gerufen. Hier soll es vor einer Lokalität zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren keine Personen mehr vor Ort. In der Folge kam es dann zu einer weiteren Tätlichkeit in der Lokalität. Die Polizei stellte die Identitäten von fünf Beteiligten fest. Während der polizeilichen Maßnahmen kam es zu Widerstandshandlungen gegenüber den Beamten. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Widerstandes.