Gestohlene E-Bikes durch GPS-Tracker in Pkw aufgefunden

Polizei

Halle. PRev. Am Freitag den 25.06.2021 wurde das hiesige Polizeirevier gegen 23:40 Uhr durch einen Geschädigte eines Fahrraddiebstahls informiert, dass sich der GPS-Tracker seines in der Nacht vom 25.05.2021 zum 26.05.2021 im Bereich Torstraße in Halle (Saale) entwendeten E-Bikes aktiviert hat und sich dieses jetzt im Stadtgebiet bewegt.

Durch die Polizei konnte in enger Kommunikation mit dem Geschädigten das E-Bike letztendlich im Bereich Fritz-Kießling-Straße in Halle (Saale) geortet und in einem dort abgestellten und verschlossenen Pkw Opel, mit Litauischen Kennzeichen, aufgefunden werden. In dem Pkw befanden sich ersichtlich zwei weitere E-Bikes. Über die Staatsanwaltschaft Halle wurde die Öffnung des Pkw angeordnet und die darin befindlichen E-Bikes überprüft. Nach Überprüfung der einzelnen Fahrraddatensätze konnten diese Diebstahlshandlungen im Stadtgebiet Halle (Saale) zugeordnet werden.

Die aufgefundenen E-Bikes haben einen Anschaffungswert von 14.500 Euro und werden im Laufe des heutigen Tages den Eigentümern übergeben. Im Rahmen der Ermittlungen im Umfeld des Pkw Opel kam es zum Einsatz eines Fährtenhundes der Polizeiinspektion Halle (Saale), welcher auf ein Grundstück im näheren Umfeld verwies.

Durch das Polizeirevier Halle (Saale) wurden Umfangreiche Ermittlungen eingeleitet und der betreffende Pkw sichergestellt.