Halle-Neustadt: Pkw-Fahrerin nach Kollision mit Straßenbahn im Fahrzeug eingeklemmt

Feuerwehr

Halle. PRev. Am heutigen Tag ereignete sich gegen 13:04 Uhr im Kreuzungsbereich An der Magistrale Straße / Am Bruchsee in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wendete die Fahrerin eines Kleintransporters verbotswidrig im Kreuzungsbereich und übersah eine in Fahrtrichtung Göttinger Bogen fahrende Straßenbahn. Durch die Kollision wurde die Fahrerin des Kleintransporters in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und zog sich Verletzungen zu. Die eingeklemmte Fahrerin wurde durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Halle (Saale) geborgen und anschließend zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus verbracht.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum Zeitpunkt andauern. Im Rahmen der Bergungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen kam es zeitweilig zu Behinderungen des Straßenbahn- und Fahrzeugverkehrs im Umfeld der Unfallstelle.