Diebesgut aus mehreren Einbrüchen in Garagen aufgefunden

Garagen

Halle. PRev. Kriminalbeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten in einem Gagregenkomplex im Bereich Göttinger Bogen in Halle (Saale) einen 27-jährigen Hallenser. Hier wurden Hinweise auf mehrere Garagen erlangt, in denen Gegenstände aus Einbrüchen gelagert werden sollen.

Foto: Polizei Halle.

Nach Einholung eines Durchsuchungsbeschlusses beim zuständigen Amtsgericht Halle, wurde dieser anschließend vollstreckt und drei Garagen in dem angeführten Garagenkomplex durchsucht. Während der Durchsuchung der Garagen konnte Diebesgut unter anderem aus Einbrüchen

  • in einen Motoballclub im Bereich Weststraße in Halle (Saale)
  • einen Imbiss im Bereich Am Gastronom in Halle (Saale)
  • und weiteren Einbrüchen im Stadtgebiet Halle (Saale)

aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 27-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Durchführung weiterer Ermittlungen zum Polizeirevier Halle (Saale) verbracht. Durch die Kriminaltechnik des Polizeirevier Halle (Saale) wurden umfangreiche Spuren gesichert. Die vorläufige Festnahme des 27-Jährigen wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft außer Kraft gesetzt. Anschließend wurde die vorläufige Festnahme durch die Polizei aufgehoben.
Das Polizeirevier Halle (Saale) hat umfangreiche Ermittlungen aufgenommen und dauern zum jetzigen Zeitpunkt an.