Saalekreis: Heckenbrand durch Trockenheit

Koniferen

PRevSK. An einer Gartenlaube in der Merseburger Straße in Querfurt kam es am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr zum Brand von mehreren Koniferen. Dabei war der 67-jährige Gartenpächter gerade dabei, das Unkraut in seinem Garten zu beseitigen, als sich die Koniferen in unmittelbarer Nähe selbst entzündeten.

Er begann sofort mit dem Löschen des Brandes durch einen Gartenschlauch. Zudem war die Feuerwehr vor Ort im Einsatz, welche den Brand endgültig löschte.