Polizeimeldungen vom Donnerstag, 21.05.2020

Polizeirevier Halle (Saale)

Brand Pkw
In Halle (Saale), Teutschenthaler Landstraße wurde am Donnerstag gegen 02.50 Uhr ein brennender Pkw gemeldet. Auch eine angrenzende Hecke wurde durch das Feuer beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Fahrzeug brannte aus. Am Brandort (Hecke) wurden zudem zwei gestohlene Kennzeichentafeln aufgefunden. Die Ermittlungen dauern an.

Wohnungseinbruch
In Halle (Saale), Lauchstädter Straße drangen unbekannte Täter am Mittwoch in eine Wohnung ein. Entwendet wurde nach einem ersten Überblick ein Laptop.

Versuchter Enkeltrick
Eine Hallenserin wurde am Mittwoch von einer Frau angerufen, die sich als ihre Enkelin ausgab und angeblich Bargeld für einen Autokauf benötigte. Die 80Jährige reagierte richtig und wollte das Geburtsdatum der angeblichen Enkelin wissen. Dies konnte die Anruferin nicht angeben und die Rentnerin beendete das Gespräch.

Verkehrsunfall
20.05.2020; 14.05 Uhr; Halle (Saale), Magdeburger Straße/Kreuzung Anhalter Straße
Ein Pkw befuhr die Magdeburger Straße Richtung Riebeckplatz. Plötzlich wendete der Pkw und kollidierte mit einer Straßenbahn, die den Kreuzungsbereich in Richtung Riebeckplatz befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, der Pkw wurde zurückgeschleudert und stieß gegen eine Straßenlaterne. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt.    

Polizeirevier Saalekreis

Brand Müllcontainer
In Merseburg, Lauchstädter Straße wurde am Mittwoch gegen 21.30 Uhr der Brand von zwei Müllcontainern gemeldet. Die Feuerwehr kam umgehend zum Einsatz und löschte das Feuer.
Ebenfalls in Merseburg, jedoch in der Geiseltalstraße brannte ein Müllcontainer Mittwoch gegen 21.40 Uhr. Die Feuerwehr kam auch dort zum Einsatz.

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Brand
Am Rad- und Wanderweg zwischen Lüttchendorf und Aseleben kam es am Mittwoch gegen 20.00 Uhr zu einem Ödlandbrand. Etwa 50 qm brannten, die Freiwillige Feuerwehr Erdeborn kam mit 15 Kameraden/Innen zum Einsatz.

Diebstahl
Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag die Staubsaugeranlagen an einer Tankstelle in Walbeck sowie einer Waschbox auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Auch in Hettstedt wurde an einer Tankstelle die Waschbox aufgebrochen. In dieser befand sich jedoch kein Bargeld.

Verkehrsunfälle
20.05.2020; 14.45 Uhr; Hettstedt, Untere Bahnhofstraße
Ein Pkw bog von einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Straße ab und kollidierte mit einem Fußgänger der die Untere Bahnhofstraße überquerte. Der Fußgänger (60) wurde schwerverletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

21.05.2020; 10.30 Uhr; Sangerhausen OT Wippra, L230
Ein Pkw befuhr die Landstraße in Richtung Sangerhausen, als ihm kurz vor einer Kurve ein Quad auf seiner Fahrspur entgegenkam. Das Quad war zuvor auf die Gegenfahrbahn gerutscht, da der Fahrer versuchte einen Fahrfehler zu korrigieren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Quadfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.