Drei Verletzte nach Verkehrsunfall im Saalekreis

Polizei Feuerwehr Unfall

PRevSK. Am Samstag, gegen 07.15 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße (L) 50 bei Sennewitz ein Verkehrsunfall. Die beteiligten Fahrzeuge befuhren die L 50 in entgegengesetzten Richtungen.

Ein 21-jähriger Autofahrer kam aus Richtung der Bundesautobahn 14 und fuhr in Fahrtrichtung Halle (Saale). Zwischen einer Tankstelle und der Ausfahrt „Sennewitz“ kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenprall mit einem entgegenkommenden 56-jährigen Autofahrer. Der Jüngere geriet, Zeugenaussagen zufolge, auf die entgegengesetzte Fahrspur. Der 21-Jährige wurde dabei schwer verletzt und dessen 20-jähriger Insasse leicht verletzt. Der 56-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt.

Alle drei Verletzten sind in hallesche Kliniken zur medizinischen Behandlung gebracht worden. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich.