Polizeimeldungen vom Mittwoch, 11.11.2020

Polizei Feuerwehr Unfall

Polizeirevier Halle (Saale)

Lauben aufgebrochen
Am heutigen Vormittag wurde dem Polizeirevier Halle (Saale) mehrere aufgebrochene Lauben in einer Gartenanlage im Bereich Grenzstraße in Halle (Saale) gemeldet. Unbekannte Täter brachen in der Gartenanlage sechs Lauben auf und durchwühlten diese. Über den entstandenen Schaden oder das erlangte Diebesgut  kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Durch die Kriminaltechnik wurde die Spurensuche / -sicherung durchgeführt und durch das Polizeirevier Halle (Saale) die Ermittlungen eingeleitet.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Gegen 08:26 Uhr ereignete sich im Bereich Berliner Straße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Lkw und eines Radfahrers. Der beteiligte Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde am Unfallort durch eine hinzugezogene Rettungswagenbesatzung behandelt. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum jetzigen Zeitpunkt andauern.

Polizeirevier Saalekreis

Kontrolle
Gestern gegen 16:30 Uhr wurde in Merseburg, König-Heinrich-Straße, ein 32-jähriger E-Scooter Fahrer angehalten und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Merseburger keinen gültigen Versicherungsschutz für sein Fahrzeug besitz. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.

Diebstahl
Heute Morgen gegen 07:45 Uhr wurde ein Diebstahl in Bad Dürrenberg gemeldet. Unbekannte Täter entwendeten von einer Baustelle in der Breiten Straße Zubehör für Baumaschinen. Der Schaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt. Die Kriminaltechnik kam zur Spurensuche und –sicherung zum Einsatz. Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden eingeleitet.

Am heutigen Tag wurde ein Diebstahl einer Dachrinne in Mücheln, Branderodaer Straße gemeldet. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Wildunfall
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Salzatal OT Bennstedt, B80 gegen 01:30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reh und einem 60-jährigen BMW-Fahrer. Das Tier verendete leider am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Mülltonne steht in Flammen
Gegen 03:00 Uhr wurde den Einsatzkräften ein Feuer in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Sangerhausen gemeldet. Augenscheinlich wurde hier von Unbekannten eine Mülltonne, die der Papierentsorgung dient, Opfer der Flammen. Durch das Feuer wurde der Putz einer angrenzenden Mauer in Mitleidenschaft gezogen.

Ladendiebstahl
Zeugen stellten am gestrigen Abend in Sangerhausen einen Mann beim Diebstahl von alkoholischen Getränken und Schuhen in einem Supermarkt am Schützenplatz. Der Mann wurde für weitere Maßnahmen der Polizei übergeben. Bei seiner Durchsuchung wurde das Diebesgut aufgefunden und sichergestellt. Ermittlungen ergaben, dass auf dem zum Supermarkt gehörenden Parkplatz der vom Täter genutzte PKW stand. Bei Annäherung flüchtete eine Person, eine weitere saß im PKW. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden Tabakwaren, Lebensmittel und geringe Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden. Die flüchtende Person konnte durch die Polizei gestellt werden. Alle drei haben ihren Wohnsitz in Leipzig. Die Ermittlungen laufen.

Quad entwendet
Am gestrigen Abend haben Unbekannte von einem Grundstück in Harkerode ein Quad entwendet. Möglicherweise wurde es in einen dunklen Transporter verladen und abtransportiert.

Einbruch in Apotheke
Am frühen Morgen drang ein unbekannter Täter in eine Apotheke im Seegebiet Mansfelder Land ein. Offensichtlich wurde er gestört und flüchtete ohne Diebesgut vom Tatort. Es entstand Sachschaden.

Verkehrsunfälle
11.11.2020; 07:46 Uhr; Sangerhausen, Erfurter Straße
Zum Unfallzeitpunkt parkte ein Pkw Opel auf einer Stellfläche des Augenzentrums. Als der Fahrzeugnutzer wieder zu seinem Pkw kam, stellte er Beschädigungen am Kotflügel vorn links fest. Ein noch unbekanntes Fahrzeug muss beim Ein- oder Ausparken gegen den Pkw gestoßen sein und hat anschließend der Unfallort unerkannt verlassen. Am Opel entstand Sachschaden. Gesucht werden nun Zeugen, die den Verkehrsunfall zwischen 06:45 Uhr und 07:46 Uhr auf dem Parkplatz des Augenzentrums beobachtet haben und Hinweise zum Verursacherfahrzeug geben können. Diese richten Sie bitte an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475 670-293 oder jede andere Polizeidienststelle.

11.11.2020; 08:15 Uhr; Hettstedt, Mozartstraße
Beim Verlassen eines Parkplatzes kollidierte ein Pkw mit einem weitern, der in Richtung Arnstedter Weg unterwegs war. Dabei entstand an den beteiligten Fahrzeugen Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.