Graffiti-Sprayer im Steinweg ertappt

Polizei Feuerwehr Unfall

Halle. PRev. Während der Streifentätigkeit fielen Polizisten Samstag, 00.20 Uhr, zwei Personen in einem Torbogen des Steinweges auf. Als die Beamten diesen Torbogen passierten, entfernten sich die Personen in einen Hinterhof.

Ein Graffiti konnte an der Wand in einer Größe von 50 cm x 50 cm festgestellt werden. Eine 22-Jährige und ihr 25-jähriger Begleiter wurden gestellt und hatten Anhaftungen von Farbe an sich. Auch führten die Tatverdächtigen mehrere Spraydosen und Sprayschablonen bei sich.

Die Beweismittel sind sichergestellt worden. Eine fotografische Sicherung der Farbaufschrift erfolgte. Ermittlungen gegen das Duo wurden eingeleitet.