Verkehrskontrollen auf Autobahnen und Bundessatraßen

Autobahn

Weißenfels. ZVAD/PIHAL. Am 08.04.2021 wurde der Verkehr auf den Autobahnabschnitten und Bundesstraßen im südlichen Sachsen-Anhalt verstärkt kontrolliert.

Im Rahmen der mobilen Verkehrskontrollen kam es zur Feststellung und Ahndungen folgender Verstöße:

  • 2 x Missachtung eines bestehenden Überholverbotes
  • 2 x Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt
  • 4 x Parkverstoß/ Halteverstoß
  • 2 x Überladung
  • 1 x Überschreitung der Anhängelast
  • 1 x Verursachen von Lärm
  • 3 x abgelaufene Sicherheitsprüfung

Darüber hinaus wurde auf der Autobahn 38 der Fahrer eines Pkw VW kontrolliert, welcher unter dem Einfluss von Alkohol (1,74 ‰) fuhr. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Jeweils ein stationärer Kontrollort wurde auf der Autobahn 38 nahe den Städten Querfurt und Allstedt eingerichtet. Insgesamt wurden 14 Lastkraftwagen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Sieben Fahrzeuge wurden beanstandet und 22 Verstöße bekannt.