Schwerer Verkehrsunfall in Querfurt – 1-jähriges Kind unter den Verletzten

Helikopter Notarzt

Querfurt. PRev. Donnerstag gegen 08:00 Uhr kam es in Querfurt im Einmündungsbereich der B250 und der L 172 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw mit vier schwerverletzten Personen. Nach Zeugenaussagen kam es hier zu einem Vorfahrtsverstoß.

Unter den Verletzten befand sich auch ein 1-jähriges Kind. Zahlreiche Rettungskräfte sowie ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt, ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden sowie die Fahrbahn im Anschluss gereinigt werden. Durch die Unfallaufnahme musste die Straße zeitweilig voll gesperrt werden.