Mit Schusswaffe in Bennstedt unterwegs – Polizei fahndet nach 2 Unbekannten

Zeugenaufruf Polizei

PRevSK. Am 06.03.2021 gegen 15:30 Uhr wurden an einer Kleingartenanlage in Bennstedt zwei unbekannte Personen aufgenommen. Beide unbekannten Täter sind verdächtig, ohne Erlaubnis je eine Schusswaffe mitgeführt zu haben.

Die Personen können wie folgt beschrieben werden:

Fahndung PolizeiTatverdächtiger 1 (linke Person)

  • männlich
  • graue Mütze, dunkle Jacke, grause Hose
  • helle Turnschuhe

Tatverdächtiger 2 (rechte Person)

  • männlich
  • Mütze, dunkle Adidas-Sportjacke, dunkle Hose
  • dunkle Schuhe

Da die Identifizierung der Personen bisher nicht auf anderem Wege gelungen ist, wurde per Beschluss des Amtsgerichts Halle (Saale) die Veröffentlichung der Bilder einer Überwachungskamera angeordnet.

Aufklärungsmeldung vom 10.06.2021
Die Eltern der Jugendlichen haben ihre Kinder auf den Bildern wiedererkannt und sich bei der Polizei gemeldet. Es handelt sich um einen 14- und einen 15-Jährigen aus dem nördlichen Saalekreis und bei den mitgeführten Waffen um Softair-Waffen.