Polizeimeldungen vom Samstag, 06.03.2021

Polizei Feuerwehr Unfall

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Versammlungen im Stadtgebiet
Im Bereich der Polizeiinspektion Halle (Saale) waren für den heutigen Vormittag drei Versammlungen (Autokorso) mit dem weiteren Ziel Leipzig angemeldet. Im Burgenlandkreis nahmen insgesamt etwas über 40 Fahrzeuge teil, welche sich mittlerweile in Sachsen befinden. Im Saalekreis waren es etwa ein Dutzend Fahrzeuge, welche aus dem Bereich Bad Dürrenberg starteten.
In Halle (Saale) gab es im Bereich des Startplatzes des angemeldeten Autokorsos Gegenproteste von um die 100 Personen, welche die Zufahrten zu dem Sammelpunkt blockierten. Im weiteren Verlauf kam es zu Maßnahmen der Polizei gegen die Gegendemonstranten. Zudem wurden Sachbeschädigungen angezeigt. Einige wenige Fahrzeuge aus Halle (Saale) schlossen sich später im Saalekreis dem dortigen Autokorso an.

Polizeirevier Saalekreis

Verkehrsunfall – eine Person tödlich verletzt
Gegen 01.00 Uhr am Samstag wurde der Polizei ein verunfallter Pkw an der Kreisstraße zwischen Mücheln und Schnellroda gemeldet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der Pkw in einer langgezogenen Kurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und in der weiteren Folge auf dem Dach liegend zum Stehen. Der 45 Jahre alte Fahrer verstarb trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort. Die Unfallaufnahme dauerte bis ca. 09.00 Uhr an.

Diebstahl aus Geschäft
Samstagmorgen wurde der Einbruch in ein Fleischwarengeschäft in Merseburg, Klobigkauer Straße gemeldet. Entwendet wurde nach ersten Angaben Bargeld und eine Aufschnittmaschine entwendet.

Fahren unter Alkoholeinfluss
Am Freitag gegen 20.00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen Pkw auf der BAB 14 Bei Gröbers, der durch seine rasante Fahrweise und defektes Abblendlicht auffiel. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 39-Jährigen verlief positiv und ergab 1,6 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Der Führerschein des Pkw-Fahrers wurde sichergestellt.

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Unter Alkoholeinfluss
Samstag gegen 02.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Mansfeld, Eislebener Straße einen Pkw. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 36-jährigen Fahrer ergab 1,3 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Der Führerschein des Pkw-Fahrers wurde sichergestellt.