Polizeimeldungen vom Montag, 02.12.2019

Polizeirevier Halle (Saale)

Polizei sucht Eigentümer eines Fahrrades
Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt gegen zwei bekannte männliche    Personen nach Hehlerei eines hochwertigen Fahrrades, Scott Scale 20.
Die Täter wurden am 24.09.2019, gegen 23:55 Uhr in der Innenstadt von Halle bei einer Verkehrsmaßnahme kontrolliert. Hierbei wurde ein hochwertiges MTB Scott Scale 20 rot-weiß-schwarz mit weggeschliffener Rahmennummer im Fahrzeug der Tatverdächtigen aufgefunden.

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer des Fahrrades, welcher den Besitz mit Rechnung oder Eigentumsbelegen nachweisen kann und bittet die Eigentümer/Zeugen, welche Angaben zu dem aufgezeigten Fahrrad machen können, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Rucksäcke aus Fahrzeug entwendet
Am 02.12.2019  zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr wurden zwei Rucksäcke aus einem Lkw Ford in der Franckestraße in Halle (Saale) entwendet. Nur wenige Minuten ließen die beiden Geschädigten ihr Hab und Gut unbeaufsichtigt im nicht verschlossenen Fahrzeug liegen. Dies nutzten unbekannte Täter und konnten unbeobachtet mit dem Diebesgut entkommen.

Polizeirevier Saalekreis

Einbruch in Baucontainer
Über das Wochenende drangen unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Ringstraße in Landsberg OT Queis in einen Baucontainer ein. Hierzu wurde der Container gewaltsam aufgebrochen. Aus diesem wurden verschiedene Werkzeuge entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 9.000 Euro. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt wegen besonders schweren Falls des Diebstahls.

Einbruch in Blumenladen
In der Zeit von Samstag ca. 12:15 Uhr bis Montag ca. 07:45 Uhr drangen unbekannte Täter in einen Blumenladen in einem Einkaufszentrum in der Geusaer Straße in Merseburg ein. Hierzu wurde die Eingangstür gewaltsam aufgehebelt. Aus dem Geschäft wurden Bargeld in geringer Höhe sowie ein Mobiltelefon entwendet. Vor Ort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Falls des Diebstahls.

Diebstahl
Am Montagnachmittag wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter vom Gelände einer Gärtnerei in Steigra OT Schnellroda im Weida-Land mehrere Bäume entwendeten. Es handelt sich insgesamt um sechs Hochstamm-Obstbäume. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

Diebstahl Fahrrad
Am Montag wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter vom Roßmarkt in Merseburg ein graues Damenfahrrad entwendeten. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Diebstahl aus Pkw
Während eines Spaziergangs der Pkw Insassen auf dem Auerberg haben unbekannte Täter am Sonntagnachmittag in Stolberg die Scheibe eines VW Transporters eingeschlagen und eine Handtasche mit diversem Inhalt entwendet.

Brand in Garage
Am Sonntagnachmittag wurde ein Brand einer Garage im Garagenkomplex Grüner Weg in Eisleben gemeldet. Beim Eintreffen wurde eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und ein ca. 60 cm breiter Brandherd in einer Garage festgestellt. Trockenes Gras und Stoffreste gerieten in Brand und wurden abgelöscht.

Kellereinbrüche
Unbekannte Täter drangen in mehrere Kellerräumlichkeiten in der Otto-Grotewohl-Straße in Sangerhausen ein. Überwiegend wurde Alkohol entwendet. Weiterhin wurden Alltagsutensilien wie Pizzaroller, eine Bandage und ein Messer gestohlen. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Einbruch
Im Laufe des vergangenen Wochenendes verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Lottogeschäft in der Georg-Schumann-Straße in Sangerhausen. Die Täter entwendeten eine noch unbekannte Menge an Zigaretten.

Einbruch in Lagerhalle
Über das Wochenende sind unbekannte Täter in eine Lagerhalle in der Querfurter Straße Eisleben eingedrungen. Es wurden einige Scheiben zerschlagen und mehrere vorgefundene Feuerlöscher ausgelöst und versprüht. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Es wird von einem Schaden von ca. 1.000 Euro ausgegangen.

Verkehrsunfälle
01.12.2019; 17:00 Uhr; Hettstedt, Am Kirschweg
Ein 62-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Audi parkte sein Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei stieß er mit seinem Kotflügel hinten rechts gegen den Stoßfänger des neben ihm parkenden Fahrzeugs. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

01.12.2019; 13:12 Uhr; Eisleben, Marktgasse
Eine 31-jährige Fahrerin eines Pkw Ford fuhr vorwärts gegen einen Begrenzungspfeiler und verbog diesen insoweit, dass sie nicht ohne weitere Beschädigungen von dem Metallpfeiler herunter fahren konnte. Durch Inanspruchnahme eines Hilfsdienstes konnte das Fahrzeug befreit werden. Es entstand Sachschaden an dem Pfeiler von ca. 50 Euro.