26-jähriger Krad-Fahrer auf der B85 ums Leben gekommen

Kreuz

Eisleben. PRevMSH. Auf der Bundesstraße 85 bei Bad Frankenhausen in Richtung Kelbra hat sich Samstag gegen 14.15 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall ereignet.

Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den ersten Erkenntnissen zufolge die B85 aus Richtung Bad Frankenhausen in Richtung Kelbra und stieß beim Linksabbiegen auf den Parkplatz „Biker-Oase“ mit einem 26-jährigen Krad-Fahrer zusammen, der aus Richtung Kelbra kam. Dabei wurde der junge Mann tödlich verletzt.

Durch Trümmerteile wurde ein 42-jähriger Krad-Fahrer, der sich auf dem Parkplatz befand, leicht verletzt. Er und die Autofahrerin wurden ambulant medizinisch vor Ort versorgt. Thüringer Polizeikräfte haben die Landespolizei Sachsen-Anhalts bei den Erstmaßnahmen unterstützt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.500 Euro.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und die Bergung wurde die B85 über vier Stunden voll gesperrt. Es erfolgte eine sehr umfangreiche Verkehrsunfallaufnahme. Neben den Polizisten, waren auch zwei freiwillige Feuerwehren aus Steinthaleben und Bad Frankenhausen sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen zum Einsatz vor Ort.