Chronologie: Corona-Virus in Sachsen-Anhalt vom 16. bis 30. April 2021

Sachsen-Anhalt

30. April 2021

826 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 27,6 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 90.409 (Stand: 30. April, 00:00 Uhr). Es sind 826 Fälle hinzugekommen.

Derzeit sind 135 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 91 dieser Patienten werden beatmet (Quelle, DIVI, Stand: 30.04.2021 um 09:19 Uhr).

Es sind 17 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (2), LK Burgenlandkreis (5), LK Mansfeld-Südharz (4), LK Saalekreis (1), LK Stendal (1), SK Halle (4)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 472.409 (21,6%). Dazu kommen noch 131.268 (6,0%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 27,6 Prozent und für Zweitimpfungen 7,1 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

29. April 2021

742 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 26,6 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 89.581 (Stand: 29. April, 00:00 Uhr). Es sind 742 Fälle hinzugekommen.

Derzeit sind 138 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 98 dieser Patienten werden beatmet (Quelle, DIVI, Stand: 29.04.2021 um 09:19 Uhr).

Es sind 16 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Burgenlandkreis (4), LK Harz (2), LK Jerichower Land (1), LK Mansfeld-Südharz (4), LK Saalekreis (3), LK Salzlandkreis (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 465.631 (21,3%). Dazu kommen noch 116.916 (5,3%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 26,6 Prozent und für Zweitimpfungen 6,9 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

28. April 2021

658 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 25,3 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 88.837 (Stand: 28. April, 00:00 Uhr). Es sind 658 Fälle hinzugekommen.

Derzeit sind 145 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 104 dieser Patienten werden beatmet (Quelle, DIVI, Stand: 28.04.2021 um 09:19 Uhr).

Es sind 27 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (2), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (5), LK Saalekreis (2), LK Salzlandkreis (2), LK Stendal (1), LK Wittenberg (1), SK Dessau-Roßlau (8), SK Halle (4), SK Magdeburg (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 456.456 (20,8%). Dazu kommen noch 97.551 (4,5%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 25,3 Prozent und für Zweitimpfungen 6,4 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

27. April 2021

363 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 24,4 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 88.180 (Stand: 27. April, 00:00 Uhr). Es sind 363 Fälle hinzugekommen.

Derzeit sind 145 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 100 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 12 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (1), LK Jerichower Land (1), LK Mansfeld Südharz (2), LK Salzlandkreis (1), LK Wittenberg (1), SK Halle (4)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 448.090 (20,5%). Dazu kommen noch 85.836 (3,9%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 24,4 Prozent und für Zweitimpfungen 6,4 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

26. April 2021

363 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet- Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 24,0 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 88.360 (Stand: 26. April, 13:31 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 25.04.2021, 12:47 Uhr sind 363 Fälle hinzugekommen. 78.130 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.893 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 148 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 96 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 12 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (1), LK Harz (1), LK Jerichower Land (1), LK Salzlandkreis (1), LK Stendal (2), LK Wittenberg (2), SK Halle (1), SK Magdeburg (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 441.505 (20,2%). Dazu kommen noch 83.950 (3,8%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 24,0 Prozent und für Zweitimpfungen 6,3 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

25. April 2021

450 neue Infektionsfälle in SachsenAnhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 23,9 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten CoronaInfektionen in SachsenAnhalt liegt bei 87.995 (Stand: 25. April, 12:47 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 24.04.2021, 12:50 Uhr sind 450 Fälle hinzugekommen.77.563 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.861 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 146 Intensivund Beatmungsbetten mit einem COVID19Patienten belegt. 94 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 2 Sterbefälle (LK Börde (1), SK Halle (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 440.566 (20,1%). Dazu kommen noch 83.932 (3,8%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen landesweit 23,9 Prozent und für Zweitimpfungen 6,3 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona- Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

24. April 2021

503 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 23,8 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 87.543 (Stand: 24. April, 12:50 Uhr). 

Seit dem letzten Bericht am 23.04.2021, 13:37 Uhr sind 503 Fälle hinzugekommen. 77.140 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.828 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 143 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 93 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 8 Sterbefälle (LK Börde (2), LK Burgenlandkreis (4), LK Harz (1), SK Halle (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 436.509 (20%). Dazu kommen noch 83.882 (3,8%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-​Institut landesweit 23,8 Prozent und für Zweitimpfungen 6,2 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-
Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

23. April 2021

803 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 23,2 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 87.039 (Stand: 23. April, 13:37 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 22.04.2021, 13:33 Uhr sind 803 Fälle hinzugekommen. 76.511 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.786 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 139 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 88 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 13 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (3), LK Burgenlandkreis (4), LK Harz (3), LK Saalekreis (1), SK Halle (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 426.995 (19,5%). Dazu kommen noch 80.338 (3,7%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 23,2 Prozent und für Zweitimpfungen 6,0 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

22. April 2021

882 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldetLandesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 22,4 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 86.235 (Stand: 22. April, 13:33 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 21.04.2021, 13:31 Uhr sind 882 Fälle hinzugekommen. 75.699 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.729 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 147 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 89 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 14 Sterbefälle (LK Burgenlandkreis (5), LK Harz (1), LK Mansfeld Südharz (4), LK Salzlandkreis (1), SK Halle (2), SK Magdeburg (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 417.739 (19,1%). Dazu kommen noch 72.952 (3,3%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 22,4 Prozent und für Zweitimpfungen 5,9 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

21. April 2021

724 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 21,6 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 85.349 (Stand: 21. April, 13:31 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 20.04.2021, 13:55 Uhr sind 724 Fälle hinzugekommen. 75.003 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.689 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 147 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 87 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 15 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (2), LK Burgenlandkreis (1), LK Jerichower Land (1), LK Mansfeld Südharz (5), LK Saalekreis (2), LK Stendal (1), SK Halle (3)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 408.409 (18,7%). Dazu kommen noch 63.604 (2,9%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 21,6 Prozent und für Zweitimpfungen 5,8 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

20. April 2021

564 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldetLandesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 20,8 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 84.625 (Stand: 20. April, 13:55 Uhr). 

Seit dem letzten Bericht am 19.04.2021, 13:45 Uhr sind 564 Fälle hinzugekommen. 74.417 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.646 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 151 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 74 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 12 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (1), LK Jerichower Land (1), LK Mansfeld Südharz (2), LK Salzlandkreis (1), LK Wittenberg (1), SK Halle (4)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 397.710 (18,1%). Dazu kommen noch 58.230 (2,7%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 20,8 Prozent und für Zweitimpfungen 5,8 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

19. April 2021

511 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldetLandesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 20,4 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 84.059 (Stand: 19. April, 13:45 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 18.04.2021, 12:39 Uhr sind 511 Fälle hinzugekommen. 73.991 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.599 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 146 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 76 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 39 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Börde (2), LK Mansfeld Südharz (1), LK Saalekreis (1), LK Salzlandkreis (1), SK Halle (4), SK Magdeburg (29)) dazugekommen. Die heute in Magdeburg gemeldete hohe Zahl an Sterbefällen beruht auf einer Aktualisierung der Datenzahlen aus der Vergangenheit.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 446.529 (17,8%). Dazu kommen noch 58.942 (2,6%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 20,4 Prozent und für Zweitimpfungen 5,7 Prozent. 

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

18. April 2021

462 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 20,31 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 83.544 (Stand: 18. April, 12.39 Uhr).

Bis zum Datenschluss lagen keine aktuellen Meldungen aus dem LK Bördekreis vor, so dass dieser Kreis heute mit 0 Meldungen aufgeführt ist. Der LK Anhalt-Bitterfeld konnte auf Grund von technischen Problemen die Daten nicht vollständig liefern.

Seit dem letzten Bericht am 17.04.2021, 12:38 Uhr sind 462 Fälle hinzugekommen. 73.527 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.535 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 138 Intensiv-und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 64 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind drei Sterbefälle (LK Mansfeld-Südharz (1), LK Saalekreis (1), LK Salzlandkreis (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 388.474 (17,7%). Dazu kommen noch 57.285 (2,61%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen landesweit 20,31 Prozent und für Zweitimpfungen 5,69 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

17. April 2021

461 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 20,11 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 83.081 (Stand: 17. April, 12.38 Uhr).

Bis zum Datenschluss um 12 Uhr lagen keine aktuellen Meldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz und dem Landkreis Salzlandkreis vor, sodass diese Kreise heute mit 0 Meldungen aufgeführt sind.

Seit dem letzten Bericht am 16.04.2021, 13:43 Uhr, sind 461 Fälle hinzugekommen. 73.209 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.502 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 135 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 69 dieser Patienten werden beatmet.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 384.096 (17,5%). Dazu kommen noch 57.188 (2,61%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 20,2 Prozent und für Zweitimpfungen 5,7 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

16. April 2021

699 neue Infektionsfälle in Sachsen-Anhalt gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 19,5 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 82.620 (Stand: 16. April, 13:43 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 15.04.2021, 14:03 Uhr sind 699 Fälle hinzugekommen. 72.767 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.478 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 139 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 69 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 9 Sterbefälle (LK Burgenlandkreis (1), LK Harz (1), LK Mansfeld Südharz (1), LK Saalekreis (1), LK Salzlandkreis (2), SK Halle (3)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 373.421 (17,1%). Dazu kommen noch 53.368 (2,4%) Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 18,7 Prozent und für Zweitimpfungen 5,5 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.


Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Herausgabe der Fallzahlen und Statistiken erfolgt über das
Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.