Statistik-Zahl der Woche: 848

Halle. Statistisches Landesamt/LSA. Anlässlich des sich am 28. Juni 2020 zum 51. Mal jährenden Christopher Street Day teilt das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mit, dass seit dem 1. Oktober 2017 insgesamt 848 gleichgeschlechtliche Paare bis Ende 2019 geheiratet haben.

2018 fanden unter lesbischen Paaren 327 Eheschließungen statt. Schwule Paare heirateten 274 Mal. Im Vergleich zu 2018 ist die Anzahl gleichgeschlechtlicher Eheschließungen 2019 gesunken. So heirateten 144 weibliche und 103 männliche Paare.Regional gab es die meisten Trauungen in den kreisfreien Städten Magdeburg und Halle (Saale) sowie dem Landkreis Harz.

Seit 1979 demonstrieren in Deutschland Schwule und Lesben am Christopher Street Day für Gleichberechtigung und gegen Homophobie. Eine wiederkehrende Forderung war die Gleichstellung der geschlechtlichen Partnerschaft mit der Ehe. Am 1. Oktober 2017 wurde per Gesetz die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare möglich.