Statistik-Zahl des Tages: 160 Tsd.

Fußbälle

Halle. Statistisches Landesamt/LSA. Am 19. Juni 2021 steht der deutschen die portugiesische Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft gegenüber.

Wer gern selbst sportlich aktiv sein möchte, kann laut Statistischem Landesamt beispielsweise einen der von Januar bis März 2021 importierten aufblasbaren Sportbälle nutzen. Insgesamt wurden Sportbälle im Wert von 160 Tsd. Euro nach Sachsen-Anhalt eingeführt. Der größte Teil stammte aus der Volksrepublik China (127 Tsd. Euro) und Pakistan (29 Tsd. Euro).

Im gleichen Vorjahreszeitraum wurden solche Sportbälle im Wert von insgesamt 207 Tsd. Euro importiert. Größter Handelspartner war hierbei Pakistan (133 Tsd. Euro), gefolgt von der Volksrepublik China (53 Tsd. Euro) und Polen (18 Tsd. Euro). Übrigens wurden aus Portugal im gesamten Jahr 2020 beispielweise „Sportschuhe, Tennisschuhe u. a. aus Kautschuk“ im Wert von 7 Tsd. Euro nach Sachsen-Anhalt importiert.