Zahl des Tages: 14.712

Statistisches Diagramm

Halle. Statistisches Landesamt/LSA. Im Zeitraum Januar bis November 2020 wurden nach vorläufigen Angaben 14.712 Kinder lebend geboren. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, lag die Anzahl der Lebendgeborenen damit unter dem Wert des Vorjahreszeitraums in Höhe von 15 271 Kindern.

Von Januar bis November 2020 war der geburtenreichste Monat der September mit 1 428 Lebendgeborenen. 2019 wurde das monatliche Maximum im Monat Juli mit 1 545 Lebendgeborenen erreicht. Im Durchschnitt der Monate Januar bis November 2020 wurden monatlich 1 337 Kinder geboren. Im Vergleich zum durchschnittlichen Wert des Vorjahreszeitraums entsprach dies einem Rückgang um ca. 4 %.

Im Monat November 2020 wurden 1 326 Lebendgeborene gemeldet. Das waren 32 Lebendgeborene mehr als im November 2019. Nach dem Februar (+20) war der November erst der 2. Monat 2020 mit einer positiven Entwicklung der Zahl der Lebendgeborenen im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Methodischer Hinweis: Die Ergebnisse 2020 sind vorläufig und werden unterjährig nach Erfassungsmonat ausgewertet. Deshalb wird es nach den Jahresarbeiten zu monatlichen Verschiebungen kommen. Endgültige Jahresergebnisse für das Berichtsjahr 2020 werden im Mai 2021 vorliegen. Die Ergebnisse für 2019 sind endgültig und nach Ereignismonat ausgewertet.