Sachsen-Anhalt: 543 neue Corona-Infektionen gemeldet

Sachsen-Anhalt

Hier finden Sie die vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt täglich bekannt gegebenen Meldezahlen samt tabellarischer Übersicht für Ihre Stadt und Region.

Seit dem 13.04.2021 gibt das Sozialministerium täglich zunächst die Impfquote bekannt und im Verlaufe des Tages die Fallzahlen.


13. April 2021

543 neue Infektionsfälle gemeldet Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 17,0 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 80.251 (Stand: 13. April, 14:22 Uhr). 

Seit dem letzten Bericht am 12.04.2021, 13:23 Uhr sind 543 Fälle hinzugekommen. 70.923 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.352 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 140 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 66 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 26 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Anhalt Bitterfeld (1), LK Burgenlandkreis (8), LK Harz (4), LK Jerichower Land (2), LK Mansfeld Südharz (4), LK Saalekreis (1), LK Salzlandkreis (2), LK Stendal (1), SK Halle (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 342.839. Dazu kommen noch 29.767 Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert-Koch-Institut landesweit 17,0 Prozent und für Zweitimpfungen 5,3 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

12. April 2021

279 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 16,6 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 79.708 (Stand: 12. April, 13:23 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 11.04.2021, 12:55 Uhr sind 279 Fälle hinzugekommen. 70.302 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.304 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 135 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 64 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 15 Sterbefälle (LK Börde (2), LK Jerichower Land (8), LK Saalekreis (1), LK Salzlandkreis (1), LK Wittenberg (2), SK Dessau-Roßlau (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 335.695. Dazu kommen noch 28.793 Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert-Koch-Institut landesweit 16,6 Prozent und für Zweitimpfungen 5,2 Prozent. Damit liegt Sachsen-Anhalt heute im Bundesländerranking auf Platz 4.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

11. April 2021

526 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 15,7 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 79.428 (Stand: 11. April, 12:55 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 10.04.2021, 12:44 Uhr sind 526 Fälle hinzugekommen. Aus dem LK Bördekreis lagen bis zum Datenschluss 12 Uhr keine Meldungen vor. 2 Fälle aus dem Salzlandkreis erfüllen jetzt die Qualitätskriterien und werden somit rückwirkend berücksichtigt. 69.866 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.275 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 128 Intensiv-und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 64 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind3 Sterbefälle (LK Wittenberg (1), SKHalle (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungenin den Impfzentren liegt bei 334.108. Dazu kommen noch Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert-Koch-Institut landesweit 15,7Prozent und für Zweitimpfungen 5,1 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

10. April 2021

714 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 15,7 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 78.900 (Stand: 10. April 2021um 12:44 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 09.04.2021, 13:46 Uhr sind 714 Fälle hinzugekommen. 69.502 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.247 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 129 Intensiv-und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 61 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind20 Sterbefälle(LK Altmarkkreis Salzwedel (2), LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Burgenlandkreis (11), LK Saalekreis (2), LK Salzlandkreis (1), LK Stendal (1), SK Halle (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungenin den Impfzentren liegt bei 327.537. Dazu kommen noch 28.396Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert-Koch-Institut landesweit 15,7Prozent und für Zweitimpfungen 5,1 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

09. April 2021

937 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 15,5 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 78.186 (Stand: 09. April, 13:46 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 08.04.2021, 13:39 Uhr sind 937 Fälle hinzugekommen. 68.968 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.211 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 128 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 65 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 19 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Börde (1), LK Jerichower Land (1), LK Mansfeld-Südharz (1), LK Saalekreis (4), LK Salzlandkreis (3), LK Stendal (1), LK Wittenberg (3), SK Dessau-Roßlau (1), SK Halle (1), SK Magdeburg (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 317.295. Dazu kommen noch 22.644 Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut RKI landesweit 15,5 Prozent und für Zweitimpfungen 5,1 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

08. April 2021

710 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 13,98 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 77.253 (Stand: 08. April, 13:39 Uhr). 

Seit dem letzten Bericht am 07.04.2021, 14:16 Uhr sind 710 Fälle hinzugekommen. 68.413 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.157 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 123 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 63 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 17 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (1), LK Burgenlandkreis (4), LK Salzlandkreis (3), LK Wittenberg (9)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 306.836. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 13,98 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,94 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

07. April 2021

515 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 13,51 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 76.540 (Stand: 07. April, 14:16 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 06.04.2021, 14:25 Uhr sind 515 Fälle hinzugekommen. 67.778 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.094 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 119 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 54 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 17 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Burgenlandkreis (4), LK Mansfeld-Südharz (1), LK Saalekreis (3), LK Stendal (2), LK Wittenberg (1), SK Halle (5)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 296.609. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 13,51 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,85 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

06. April 2021

299 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 13,05 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 76.026 (Stand: 06. April, 14:25 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 05.04.2021, 13:03 Uhr sind 299 Fälle hinzugekommen. 67.172 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 7.038 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 120 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 61 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 24 Sterbefälle (LK Anhalt-Bitterfeld (3), LK Jerichower Land (3), LK Mansfeld-Südharz (1), LK Salzlandkreis (3), LK Wittenberg (5), SK Halle (7), SK Magdeburg (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 286.491. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 13,05 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,77 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

05. April 2021

194 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 12,87 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 75.726 (Stand: 05. April, 13:03 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 04.04.2021, 12:45 Uhr sind 194 Fälle hinzugekommen. 66.604 Personen gelten als genesen. Bekannt sind 6.987 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 110 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 59 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind drei Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1), LK Saalekreis (1), LK Wittenberg (1)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 282.448. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 12,87 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,73 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

04. April 2021

352 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 12,6 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 75.532 (Stand: 04. April, 12:45 Uhr).

Aus dem LK Wittenberg wurden heute planmäßig keine Fälle übermittelt.

Seit dem letzten Bericht am 03.04.2021, 12:26 Uhr sind 352 Fälle hinzugekommen. 66.173 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 6.973 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 109 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 54 dieser Patienten werden beatmet.

Es ist ein Sterbefall aus dem LK Altmarkkreis Salzwedel dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei276.644. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 12,60 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,72Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

03. April 2021

453 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 12,52 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 75.180 (Stand: 03. April, 12:26 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 02.04.2021, 12:43 Uhr, sind 453 Fälle hinzugekommen. 65.776 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 6.957 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 108 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 53 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 3 Sterbefälle (LK Harz (1), LK Saalekreis (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 274.708. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 12,52 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,72 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

02. April 2021

666 neue Infektionsfälle gemeldet – über 100.000 Personen in Sachsen-Anhalt mit vollem Impfschutz
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 74.727 (Stand: 02. April, 12:43 Uhr). 

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 74.727. Seit dem letzten Bericht am 01.04.2021, 14:34 Uhr, sind 666 Fälle hinzugekommen. 65.372 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 6.921 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 106 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 49 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind 2 Sterbefälle (LK Burgenlandkreis (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 270.450. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 12,32 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,65 Prozent.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

01. April 2021

734 neue Infektionsfälle gemeldet – Quote für Erstimpfungen bei 11,98 Prozent
Magdeburg. MS/LSA. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 74.060 (Stand: 01. April, 14:34 Uhr).

Seit dem letzten Bericht am 31.03.2021, 13:44 Uhr sind 734 Fälle hinzugekommen. 64.942 Personen gelten als genesen.Bekannt sind 6.907 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 105 Intensivund Beatmungsbettenmit einem COVID19Patienten belegt. 44 dieser Patienten werden beatmet.

Es sind12 Sterbefälle (LK AnhaltBitterfeld (3), LK Börde (1), LK Burgenlandkreis (2), LK MansfeldSüdharz (1) LK Saalekreis (1) LK Salzlandkreis (2), SK Halle (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 263.011. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 11,98 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,53 Prozent.

Sachsen-Anhalt steigert das Impftempo deutlich. Am Mittwoch wurden landesweit insgesamt 14.985 Erst- und Zweitimpfungen durchgeführt. Die Quote für die Erstimpfungen liegt nun bei knapp zwölf Prozent. Damit kletterte Sachsen-Anhalt im Ranking der Bundesländer ins Mittelfeld auf Platz 7. „Mein herzlicher Dank für ihr großes Engagement gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Impfzentren“, so Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne.

Übersicht über die bestätigten Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt. Quelle: MS/LSA.

 



Ältere Beiträge finden Sie hier:

» Chronologie: Corona-Virus in Sachsen-Anhalt


Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Herausgabe der Fallzahlen und Statistiken erfolgt über das
Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.