Statistik-Zahl der Woche: 33

Nuckel Schnuller
© H@llAnzeiger

Halle. StatLa. Im Schaltjahr 2020 wurde in Sachsen-Anhalt aller 33 Minuten ein Kind geboren. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, wurde eine Ehe aller 57 Minuten geschlossen und 156 Minuten geschieden. Einfamilienhäuser wurden aller 236 Minuten (knapp 4 Stunden) fertiggestellt.

Nach jeder 10. Minute zog eine Person nach Sachsen-Anhalt und nach jeder 11. Minute zog eine Person fort. Aller 16 Minuten starb eine Person in Sachsen-Anhalt. Polizeilich erfasste Straßenverkehrsunfälle gab es nach jeder 8. Minute, darunter mit Personenschaden in jeder 75. Minute. Unfälle mit Getöteten oder Verletzten, bei denen das Fehlverhalten der Fahrzeugführenden ursächlich war, wurden in jeder 63. Minute erfasst. Darunter zählten Missachten der Vorfahrt, Vorrang (367. Minute), nichtangepasste Geschwindigkeit (414. Minute) oder ein Fehler beim Abbiegen (729. Minute).
Aller 53 Minuten wurde ein Gewerbe angemeldet und aller 50 Minuten abgemeldet. Unternehmen beantragten Insolvenzverfahren nach jeder 1.493. Minute (knapp 25 Stunden) und ein durch Verbraucher und Verbraucherinnen beantragtes Verfahren gab es in jeder 323 Minute.

Von den durchschnittlich 2.179,8 Tausend Legehennen in Sachsen-Anhalt wurde in jeder 48. Millisekunde ein Ei gelegt. Gewerbliche Schlachtungen gab es bei Rindern in jeder 22. Minute und bei Schweinen in jeder 7. Sekunde. Hausschlachtungen bei Rindern gab es nach jeder 332. Minute und bei Schweinen nach jeder 76. Minute.