Rund 240.000 Euro für neue Fahrbahndecke zwischen Tornau und Schwemsal

Baustelle

Magdeburg. MLV/LSA. Am Dienstag (13.04.2021) beginnen im Bereich der Kreisgrenze zwischen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg Sanierungsarbeiten an der Landesstraße (L) 130.

„Rund 240.000 Euro stellt das Land für die Fahrbahnerneuerung der wichtigen Verbindungsstraße zwischen Tornau und Schwemsal bereit“, erklärte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor Beginn der Arbeiten.

Dem Minister zufolge sind knapp drei Wochen eingeplant, um die alte Asphaltdecke auf dem rund 1,7 Kilometer langen Streckenabschnitt abzufräsen und anschließend wieder neu aufzubauen.

Dafür muss die L 130 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird derweil über die Bundesstraße (B) 2 bis Bad Düben umgeleitet. Von hier geht es auf der B 107 weiter nach Schwemsal. Bereits Ende des Monats – planmäßig am 30.04.2021 – soll die dann sanierte Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden.