Workshop zum Thema „Sicher online kommunizieren im Verein“

News

Halle. FWA. Zum Thema „Sicher online kommunizieren im Verein“ veranstaltet die Freiwilligen-Agentur Halle zusammen mit dem Bundesprojekt „Digitale Nachbarschaft“ am 4. Februar von 16 bis 19 Uhr einen Workshop.

Mit der zunehmenden Digitalisierung im Alltag hat sich auch die Art und Weise unserer Kommunikation geändert. Dies macht sich auch im Vereinsleben bemerkbar und soll im Workshop näher unter die Lupe genommen werden: Wie schützt man sich vor schädlichen E-Mails und kann sie vielmehr sicher nutzen? Auf welchen digitalen Wegen kann man schnell und sicher mit mehreren Vereinsmitgliedern oder Ehrenamtlichen kommunizieren und sich über anstehende Dinge austauschen? Von Messengern wie WhatsApp bis zu Telefonkonferenzen werden praktische Möglichkeiten vorgestellt und diskutiert.

Der kostenfreie Workshop findet am Dienstag, 4. Februar 2020, von 16 bis 19 Uhr in den Räumen der Aids-Hilfe Halle, Leipziger Str. 32 statt.

Interessierte werden um Anmeldung gebeten, online unter www.freiwilligen-agentur.de.

Hintergrund
Die Freiwilligen-Agentur Halle Saalkreis e.V. ist seit September 2019 offizieller Treff der Digitalen Nachbarschaft. Dies ist ein Projekt, das die digitalen Chancen im Verein sichtbar machen möchte. Dazu bietet das Team der digitalen Nachbarschaft in Halle – und in allen anderen bundesweiten DiNa-Treffs – kostenlose Workshops zu digitalen Themen an.