OWWT wird digital: Konzert und musikalische Videogrüße werden im Netz übertragen

Aktuelles

Halle. Kirchenkreis. Vor dem Hintergrund steigender CORONA-Infektionszahlen haben die Organisatorinnen und Organisatoren der 4. Halleschen Orgel-Wandel-Wander-Tour in Abstimmung mit dem Pandemiestab der Stadt Halle (Saale) beschlossen, die für den morgigen Reformationstag geplante Veranstaltung abzusagen.

Um das interessierte Publikum aber nicht ganz und gar ohne ein Orgelerlebnis zurückzulassen, wurde an einer digitalen Alternative gebastelt. Entsprechend soll es anstatt des analogen Musikgenusses ein Onlineevent geben.

So wird der Organist Tobias Geuther um 15 Uhr einen musikalischen Videogruß senden und die Sauer-Orgel in der halleschen Moritzkirche anspielen. Darauf folgt ab 18.00 Uhr die Übertragung eines halbstündigen Orgelkonzerts ohne Publikum aus der Konzerthalle Ulrichskirche mit dem Organisten Matthias Dreißig (siehe Programm).

Verabschieden wird uns Kantor Gerhardt Noetzel mit einem weiteren musikalischen Videogruß aus dem Dom zu Halle.

Alle Videos werden über die Internetseite www.owwt.de abrufbar sein. Das Konzert von Matthias Dreißig kann zusätzlich auf dem YouTube-Kanal der halleschen Ulrichskirche mitverfolgt werden und ist gleichzeitig der Auftakt zu einer Veranstaltungs-Streamingreihe der Konzerthalle im November.

Zum Programm Konzerthalle Ulrichskirche:
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium und Fuge c-Moll BWV 546 Otmar Mácha (1922-2006): Toccata (1972) Johann Pachelbel (1653-1706): Orgelchoral über “Vater unser im Himmelreich” (Text und Melodie: Martin Luther) Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Präludium und Fuge c-moll op. 37, 1