Chronologie: Corona-Virus in Halle (Saale) – 25. bis 30. April 2021

Händel

30. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Donnerstag 3.154 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 94.177 (+3.154)
– Stadt: 77.082 (+1.385)
– Arztpraxen: 17.095 (+1.769)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 75.270 (+2.630)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 18.907 (+524)
Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 31,5 %
Impfquote Deutschland: 26,9 %, Sachsen-Anhalt: 27,6 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 7,9 %
Impfquote Deutschland: 7,7 %, Sachsen-Anhalt: 7,1 %

2. Neuinfektionen in der Stadt: 57 (+1)

7-Tage-Inzidenz: 177,63 (-3,77)
Die fehlenden Neuinfektionen vom Mittwoch sind dem Robert-Koch-Institut gestern nachgemeldet worden. Die aktuelle Inzidenz von 181,4 entspricht dem gestrigen Wert der Stadt Halle (Saale). Die Inzidenz beim RKI wird immer einen Tag zeitversetzt ausgewiesen.

3. Infizierte in der Stadt: 901 (-35)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 89 (-13)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 67 (-11)
Intensivbehandlungen: 38 (+2)
Die Ampel steht auf gelb. Durch die fünf Klinken ist für die Ampel-Farbe gelb folgende Definition festgelegt: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten erheblich einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 337 (+1)
mit dem Virus gestorben: 227 (+/-0)
an dem Virus gestorben: 110 (+1)
Aus einer Klinik ist uns heute ein weiterer Todesfall übermittelt worden. Ein 69-jähriger Mann ist an einer Corona-Infektion gestorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 529 (+101)
davon kostenlose Schnelltests: 130 (+43); es gab keine positiven Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
196 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 13 Geschäfte, 2 Fitnessstudios, 48 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 2 Gaststätten, 14 Quarantäne-Kontrollen, 76 Haltestellen, 41 bekannte Personen-Treffpunkte. Es gab vier Corona-Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.970 (+57)
Todesfälle: 337 (+1)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.732 (+91)
R-Wert: 0,99 (-0,57)

Die Altersaufteilung der 57 Neuinfektionen (31 Frauen, 26 Männer):
Unter 18 Jahre: 9
19-29 Jahre: 16
30-49 Jahre: 18
50-69 Jahre: 13
Über 70 Jahre: 1

Ergebnisse zu den 56 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 46 Neuinfektionen (82 %)
Berufliches Umfeld: 9 Neuinfektionen (16 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 1 Neuinfektionen (2 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

Zum Thema Schulen und Kitas:
Die Inzidenz in der Stadt Halle (Saale) liegt weiterhin über dem Schwellenwert von 165. Für allgemeinbildende Schulen und berufsbildende Schulen gilt somit unverändert, dass der Präsenzunterricht untersagt ist. Ausgenommen sind davon die Abschlussjahrgänge und alle Schuljahrgänge an Förderschulen. Die Schülerinnen und Schüler dort verbleiben im Wechselunterricht.
Kitas, Horte und Kindertagespflegestellen sowie allgemeinbildende Schulen bieten weiterhin eine Notbetreuung für berechtigte Kinder an.
Ansprechpartner für den Schulbetrieb ist das Landesschulamt. Träger von Kindertageseinrichtungen und Horten sowie Tagespflegestellen können sich an den Fachbereich Bildung der Stadt Halle (Saale) unter der E-Mail-Adresse kita-hort-tagespflege@halle.de wenden.

Grafiken zur Entwicklung der Corona-Kennzahlen:

29. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 4.323 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 91.023 (+4.323)
– Stadt: 75.697 (+1.678)
– Arztpraxen: 15.326 (+2.645)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 72.640 (+3.592)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 18.383 (+731)
Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 30,4 %
Impfquote Deutschland: 24,7 %, Sachsen-Anhalt: 25,3 % (Zahlen vom Vortag).
Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 7,7 %
Impfquote Deutschland: 7,4 %, Sachsen-Anhalt: 6,6 % (Zahlen vom Vortag).

2. Neuinfektionen in der Stadt: 56 (-49)

7-Tage-Inzidenz: 181,40 (-18,01)
Hinweis: Die Stadt Halle (Saale) konnte gestern aufgrund technischer Probleme keine Daten an das Robert-Koch-Institut übermitteln. In der Folge weist das RKI heute eine abweichende Inzidenz von 155,4 für Halle aus. Die fehlenden Daten werden heute nachträglich übermittelt. Das RKI ist informiert. Die Abweichung von einem Tag hat keine Konsequenzen für die Bewertung und Umsetzung der geltenden Corona-Maßnahmen.

3. Infizierte in der Stadt: 936 (-60)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 102 (-2)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 78 (+2)
Intensivbehandlungen: 36 (+3)
Die Ampel steht auf gelb. In der Gesamtbewertung lässt sich eine leichte Entspannung feststellen. Durch die fünf Klinken ist für die Ampel-Farbe gelb folgende Definition festgelegt: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19 Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten erheblich einzuschränken. Dabei handelt es sich immer um eine Gesamtbetrachtung, bei der nicht nur die Zahl der Corona-Patienten Berücksichtigung findet.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 336 (+2)
mit dem Virus gestorben: 227 (+2)
an dem Virus gestorben: 109 (+/-0)
Aus zwei Kliniken sind uns heute zwei Todesfälle übermittelt worden. Eine 85-jährige Frau und ein 73-jähriger Mann sind mit einer Corona-Infektion gestorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 428 (-52)
davon kostenlose Schnelltests: 87 (-52); es gab keine positiven Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
191 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 36 Geschäfte, 3 Fitnessstudios, 51 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Gaststätte, 4 Quarantäne-Kontrollen, 1 Spielhalle, 63 Haltestellen, 32 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab zehn Corona-Verstöße; einen Verstoß gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt, vier Verstöße bei einer Zusammenkunft in einer Privatwohnung, zwei Verstöße wegen der Nutzung eines Bolzplatzes sowie drei Verstöße bei einer Personenansammlung.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.913 (+56)
Todesfälle: 336 (+2)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.641 (+114)
R-Wert: 1,56 (-0,04)

Die Altersaufteilung der 56 Neuinfektionen (23 Frauen, 33 Männer):
Unter 18 Jahre: 10
19-29 Jahre: 10
30-49 Jahre: 16
50-69 Jahre: 16
Über 70 Jahre: 4

Ergebnisse zu den 105 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 82 Neuinfektionen (78 %)
Berufliches Umfeld: 15 Neuinfektionen (14 %)
Alten- und Pflegebereich: 1 Neuinfektion (1 %)
Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektion (1 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 6 Neuinfektionen (6 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

28. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 3.228 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 86.700 (+3.228)
– Stadt: 74.019 (+1.426)
– Arztpraxen: 12.681 (+1.802)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 69.048 (+2.580)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 17.652 (+648)
Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 28,9 %
Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 7,4 %
Es liegen keine tagesaktuellen Zahlen für Deutschland und Sachsen-Anhalt vor.

2. Neuinfektionen in der Stadt: 105 (+70)

7-Tage-Inzidenz: 199,41 (+5,87)

3. Infizierte in der Stadt: 996 (+32)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 104 (-1)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 76 (-4)
Intensivbehandlungen: 33 (+/-0)
Die Ampel steht auf gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 334 (+2)
mit dem Virus gestorben: 224 (+2)
an dem Virus gestorben: 110 (+/-0)
Aus einem Altenpflegeheim und einer Klinik sind uns heute zwei Todesfälle übermittelt worden. Mit einer Corona-Infektion gestorben sind eine 89-jährige Frau und eine 99-jährige Frau.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 480 (-148)
davon kostenlose Schnelltests: 139 (+22); es gab keine positiven Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
270 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 59 Geschäfte, 2 Hotels, 2 Fitnessstudios, 31 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 11 Gaststätten, 29 Quarantäne-Kontrollen, 92 Haltestellen, 4 Einrichtungen der Körperpflege, 40 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab drei Corona-Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.857 (+105)
Todesfälle: 334 (+2)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.527 (+71)
R-Wert: 1,60 (+0,48)

Die Altersaufteilung der 105 Neuinfektionen (47 Frauen, 58 Männer):
Unter 18 Jahre: 15
19-29 Jahre: 25
30-49 Jahre: 37
50-69 Jahre: 22
Über 70 Jahre: 6

Ergebnisse zu den 35 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 25 Neuinfektionen (71 %)
Berufliches Umfeld: 6 Neuinfektionen (17 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 2 Neuinfektionen (6 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 2 Neuinfektionen (6 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

Zum Thema Schnelltests für Schulen:
Das Land hat 28.350 Schnelltests für Schulen und 78.300 Schnelltests für Kitas geliefert. Die Auslieferung der Tests an die Einrichtungen erfolgt über die Stadt Halle (Saale).

27. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 495 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 83.472 (+495)
– Stadt: 72.593 (+230)
– Arztpraxen: 10.879 (+265)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 66.468 (+495)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 17.004 (+/-0)
Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 27,8 %
Deutschland: 23,9 %; Sachsen-Anhalt: 24,4 %
Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 7,1 %
Deutschland: 7,3 %; Sachsen-Anhalt: 6,4 %

2. Neuinfektionen in der Stadt: 35 (+5)

7-Tage-Inzidenz: 193,55 (+2,51)

3. Infizierte in der Stadt: 964 (-137)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 105 (-11)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 80 (+4)
Intensivbehandlungen: 33 (-3)
Die Ampel steht auf gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 332 (+/-0)
mit dem Virus gestorben: 223 (+/-0)
an dem Virus gestorben: 109 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 628 (+452)
davon kostenlose Schnelltests: 107 (+20); es gab keine positiven Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
227 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 33 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 36 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 2 Gaststätten, 14 Quarantäne-Kontrollen, 110 Haltestellen, 6 Einrichtungen der Körperpflege, 25 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab einen Corona-Verstoß gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.752 (+35)
Todesfälle: 332 (+/-0)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.456 (+172)
R-Wert: 1,12 (+0,34)

Die Altersaufteilung der 35 Neuinfektionen (11 Frauen, 24 Männer):
Unter 18 Jahre: 3
19-29 Jahre: 11
30-49 Jahre: 12
50-69 Jahre: 17
Über 70 Jahre: 2

Ergebnisse zu den 30 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 22 Neuinfektionen (73,33 %)
Berufliches Umfeld: 3 Neuinfektionen (10 %)
Alten- und Pflegebereich: 1 Neuinfektion (3,33 %)
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektionen (0 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 4 Neuinfektionen (13,33 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

26. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag 12 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 82.977 (+12)
– Stadt: 72.363 (+/-0)
– Arztpraxen: 10.614 (+12)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 65.973 (+12)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 17.004 (+/-0)
Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 27,6 %
Deutschland: 23,4 %; Sachsen-Anhalt: 24,0 %
Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 7,1 %
Deutschland: 7,2 %; Sachsen-Anhalt: 6,3 %

2. Neuinfektionen in der Stadt: 30 (-37)

7-Tage-Inzidenz: 191,03 (+4,19)

3. Infizierte in der Stadt: 1.101 (+29)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 116 (+2)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 76 (-9)
Intensivbehandlungen: 36 (+/-0)
Die Ampel steht auf gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 332 (+1)
mit dem Virus gestorben: 223 (+1)
an dem Virus gestorben: 109 (+/-0)
Aus einer Klinik ist ein uns ein weiterer Todesfall übermittelt worden. Eine 91-jährige Frau ist mit einer Corona-Infektion gestorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 176 (-1)
davon kostenlose Schnelltests: 87 (-4); es gab zwei positive Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
78 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 2 Wettbüros, 21 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Gaststätte, 18 Quarantäne-Kontrollen, 15 Haltestellen, 21 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab acht Corona-Verstöße. Sieben Verstöße wurden bei einer Personenansammlung in einer Privatwohnung festgestellt. Zudem gab es einen Verstoß gegen Hygieneregeln in einem gastronomischen Betrieb.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.717 (+30)
Todesfälle: 332 (+1)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.284 (+/-0)
R-Wert: 0,78 (+0,28)

Die Altersaufteilung der 30 Neuinfektionen (13 Frauen, 17 Männer):
Unter 18 Jahre: 5
19-29 Jahre: 4
30-49 Jahre: 5
50-69 Jahre: 15
Über 70 Jahre: 1

Ergebnisse zu den 67 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 52 Neuinfektionen (77,5 %)
Berufliches Umfeld: 13 Neuinfektionen (19,5 %)
Alten- und Pflegebereich: 1 Neuinfektion (1,5 %)
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektionen (0 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 1 Neuinfektionen (1,5 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

25. April 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Samstag 725 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 82.965 (+725)
– Stadt: 72.363 (+725)
– Arztpraxen: 10.602 (+/-0)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen): 65.961 (+110)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen): 17.004 (+615)
Impfquote Erstimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 27,6 %
Impfquote Sachsen-Anhalt: 23,9 %
Impfquote Zweitimpfungen (Stadt und Arztpraxen): 7,1 %
Impfquote Sachsen-Anhalt: 6,3 %

2. Neuinfektionen in der Stadt: 67 (-7)

7-Tage-Inzidenz: 186,85 (+4,61)

3. Infizierte in der Stadt: 1.072 (+66)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 114 (-11)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 85 (-2)
Intensivbehandlungen: 36 (-2)
Die Ampel steht auf gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 331 (+1)
mit dem Virus gestorben: 222 (+/-0)
an dem Virus gestorben: 109 (+1)
Aus einer Klinik ist ein weiterer Todesfall übermittelt worden. Ein 78-jähriger Mann ist an einer Corona-Infektion gestorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 177 (-290)
davon kostenlose Schnelltests: 91 (+9); es gab keine positiven Testungen.

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
209 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 70 Geschäfte, 2 Wettbüros, 26 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 1 Gaststätte, 7 Quarantäne-Kontrollen, 74 Haltestellen, 29 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab keine Corona-Verstöße. Die Polizei löste am Samstag eine Personenansammlung im Bereich Reichardts Garten auf.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:
Infizierte gesamt: 10.687 (+67)
Todesfälle: 331 (+1)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,1 %
Genesene gesamt: 9.284 (+/-0)
R-Wert: 0,50 (-0,09)

Die Altersaufteilung der 67 Neuinfektionen (28 Frauen, 39 Männer):
Unter 18 Jahre: 15
19-29 Jahre: 12
30-49 Jahre: 21
50-69 Jahre: 15
Über 70 Jahre: 4

Ergebnisse zu den 74 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 66 Neuinfektionen (89 %)
Berufliches Umfeld: 6 Neuinfektionen (8 %)
Alten- und Pflegebereich: 1 Neuinfektion (1,5 %)
Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektionen (1,5 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

Zur Situation in den Gemeinschaftseinrichtungen und zur Notbetreuung:
Aktuell sind 41 Gemeinschaftseinrichtungen in der Stadt Halle (Saale) von Infektionsgeschehen betroffen. Dies ist ein Plus von 9 im Vergleich zur Vorwoche. Von 43 (+15) Kindern sowie 8 (-1) Lehrkräften oder Erzieherinnen und Erzieher liegen positive Testergebnisse vor. Daraus resultieren 750 (+111) Quarantäne-Anordnungen für Kinder sowie 109 (+2) Quarantänen für Mitarbeiter.

Folgende Einrichtungen sind von Infektionsgeschehen betroffen:

  • Kitas/Horte: Hort Kinderpark, Däumling, Andre Simoens, Maxl, Heide Süd, Frohe Zukunft, Kinderhaus Montessori, Sonnenschein, Am Kirchteich, Christusgemeinde, Peter Pan, Däumelinchen, Kling Klang, Dorothea Erxleben, Hort Grundschule Diemitz/Freiimfelde
  • Grundschulen: 1. Kreativitätsschule, Südstadt, Friesenschule, Kastanienallee, Diemitz/Freiimfelde, Am Heiderand, Am Kirchteich, Nietleben
  • Weiterführende Schulen: Reilschule, KGS Wilhelm von Humboldt, IGS Steintor, Gemeinschaftsschule August Hermann Francke, Christian-Wolff-Gymnasium, Thomas-Müntzer-Gymnasium
  • Weitere Einrichtungen: BbS III, BbS IV, BbS V, BbS Gutjahr, Lebenshilfe Kinder-u. Jugendwohnhaus, Europäisches Bildungswerk, Euroakademie, Helen-Keller-Schule, LZB für Hörgeschädigte, LZB für Körperbehinderte, IWK Halle, Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe

Ab Montag, 26. April 2021, sind Kitas, Schulen, Horte und Tagespflegestellen geschlossen. Eine Notbetreuung findet entsprechend der Empfehlungen des Sozialministeriums statt. Eltern, die zu diesem Thema Fragen haben, wenden sich bitte an ihre Einrichtung oder an kita-hort-tagespflege@halle.de. Der Eigenbetrieb Kita weist zudem darauf hin, dass Anträge für die Notbetreuung mit einer Übergangsfrist bis Mittwoch, 28. April 2021, bei der Leitung der jeweiligen Einrichtung eingereicht werden können.


Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Herausgabe der Zahlen und Statistiken erfolgt durch die Stadt Halle (Saale).