Arbeitsplätze im Saalekreis dank GRW-Förderung geschaffen und gesichert

Landkreis Saalekreis

Beratungssprechtag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“

Merseburg. LKS. Der Saalekreis hat sich in den letzten Jahren nicht nur zur wirtschaftsstärksten Region in Sachsen-Anhalt entwickelt. Insbesondere auch im Vergleich auf dem Gebiet der neuen Bundesländer findet sich der Saalekreis mittlerweile unter den ökonomisch stärksten Regionen wieder. Einen nicht zu verkennenden Beitrag in diesem Entwicklungsprozess leisten die Förder- und Finanzierungsprogramme des Landes im Zusammenwirken mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt. 

Einen wichtigen Baustein der Förderkulisse stellt die Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) dar, die sich explizit an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft richtet. Im Rahmen der GRW-Förderung wurde im Jahr 2020 im Saalekreis ein Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 425 Mio. Euro bewilligt und in diesem Rahmen mit rund 47 Mio. Euro an Fördermitteln unterstützt. Damit konnten 208 neue Arbeitsplätze geschaffen und 639 gesichert werden. Eine so erfolgreiche Bilanz hinsichtlich Investitionsvolumen und -hilfen konnte zuletzt im Jahr 2010 verzeichnet werden.

Diese positive Entwicklung wollen wir u. a. mithilfe unserer monatlich gemeinsam stattfindenden Formate Sprechtag der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und dem „Beratertag“ für Gründerinnen und Gründer sowie bestehende Unternehmen verstetigen, in deren Rahmen ausführlich über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten aufgeklärt wird.

Der nächste Sprechtag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ und der nächste „Beratertag“ finden am 21. April 2021, in der Zeit von 09:30 bis 12:00 Uhr, online statt. Zu Beginn der Veranstaltung um 09:30 Uhr wird Interessierten eine Videopräsentation zum Thema

„Perspektivwechsel bei der Unternehmensnachfolge
– Unternehmenskauf durch Gründer, Selbständige und Unternehmer“
Referent: i. A. Achim Schaarschmidt
Referent Unternehmenssicherung, -nachfolge und -finanzierung
Starthilfe und Unternehmensförderung IHK Halle-Dessau

geboten.

Anmeldungen sind telefonisch (03461 – 401024) sowie per Mail (Gabriele.Zanner@saalekreis.de) über die Wirtschaftsförderung des Saalekreises möglich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie einen Zugangscode für diese Veranstaltung.