Oberburg Giebichenstein: „Kino unterm Sternenzelt“ beginnt am Wochenende

Burg Giebichenstein

Halle. Verwaltung. Die Stadt Halle (Saale) lädt für Freitag, 30. Juli 2021, 21.30 Uhr, zum Auftakt der 7. Giebichensteiner Sommerfilmnächte auf die Oberburg Giebichenstein, Seebener Straße 1, ein. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können im Vorfeld aus zwei Filmen ihren Favoriten wählen. Jeweils der Film mit den meisten Stimmen wird gezeigt. Die
Abstimmung läuft bis 10 Uhr am Vorführtag auf www.stadtmusumhalle.de. Welcher Film gesiegt hat, wird dann ab 12 Uhr auf den Social-Media-Kanälen des Stadtmuseums bekanntgegeben.

Der erste Filmabend der Reihe steht unter dem Motto „Romantik“. Für Freitag stehen die Filme „The Lunchbox“ (2013) oder „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ (2020) zur Auswahl.

Der zweite Filmabend am Samstag, 31. Juli 2021, steht unter dem Motto „Musik und Tanz“. Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit zwischen den Filmen „Lindenberg! Mach Dein Ding“ (2020) oder „Rocketman“ (2019) zu wählen. Die Giebichensteiner Sommerfilmnächte unter dem Motto „Kino unterm Sternenzelt“ finden vom 30. Juli bis zum 21. August 2021 immer freitags und samstags auf der Oberburg statt.

Das Programm beginnt um 21.30 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro pro Person. Die Oberburg ist nicht barrierefrei. Das vollständige Programm mit den zur Auswahl stehenden Filmen finden Sie im Internet unter:
www.stadtmuseumhalle.de.