Herbstferien im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg

Schülerprogramm „Herbstträume aus Glasperlen“

Merseburg. LKSaalekreis. Das vom Jubiläum der „Gartenträume“ inspirierte Herbstferienprogramm des Kulturhisto­rischen Museums Schloss Merseburg nimmt sich diesmal nicht Kunstwerke, sondern Naturgegenstände zum Vorbild.

Zwei unterschiedliche Projekte werden dazu angeboten:

Am 20. Oktober 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr werden Herbstbäumchen aus Glasperlen gestaltet. Aus einem Stein, Golddraht und Glasperlen werden dekorative kleine Bäumchen gefertigt, die zum Be­schweren von Briefen oder Zetteln dienen können.

Am 22. Oktober 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr entstehen unter kompetenter Anleitung gelbgoldene Blüten aus feinen Glasperlen, die als Kettenanhänger verwendet werden können.

Die Teilnehmer sollten mindestens acht Jahre alt sein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Die Kosten betragen 4,00 Euro einschließlich Materialkosten. Eventuelle Begleitpersonen können während des Projektzeitraums einen Rundgang durch das Museum unter­nehmen (Eintritt: 3,50 Euro).

Kontaktbögen (Download von www.saalekreis.de/museum-merseburg möglich) müssen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben sein.