Handwerkskammer lädt Betriebe zum Fachtag „Crowdfunding – mehr als nur Finanzieren“ ein 

Handwerkskammer HWK Halle (Saale)

Halle. HWK. Mit Crowdfunding lassen sich private Projekte, innovative Produkte, etablierte Unternehmen und vieles mehr finanzieren. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl von Menschen ein Projekt finanziell unterstützt. Die Handwerkskammer Halle lädt im Rahmen ihres Projektes „Digitale Handwerksoffensive“ am 06. Mai 2021 zwischen 14 und 17 Uhr zum Fachtag „Crowdfunding – mehr als nur Finanzieren“ ein. 

Crowdfunding wird als Finanzierungsinstrument für die Realisierung unterschiedlichster Projekte genutzt. Dabei geht es bei den Kampagnen oft um weit mehr, als nur finanzielle Mittel von potenziellen Kunden zu erhalten. Crowdfunding kann Markttest und Marketinginstrument sein und ist ein Multifunktionstool aus vielerlei Sicht. Am Fachtag werden zwei Projekte aus dem Handwerk vorgestellt, die die Schwarmfinanzierung erfolgreich genutzt haben. Zusätzlich werden zwei Workshops angeboten: „Crowdfunding für eine erfolgreiche Gründung“ und „Crowdfunding für Zielgruppe und Reichweite“. 

Der Fachtag richtet sich an interessierte Handwerksbetriebe und Multiplikatoren, die Gründer und Unternehmer beraten. Anmeldung unter: www.digitale-handwerksoffensive.de

Hintergrund
Die Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt ist eine Initiative der Handwerkskammer Halle, die in Kooperation mit der Handwerkskammer Magdeburg durchgeführt wird. Ziel ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch über digitale Lösungen für Handwerksunternehmen. Die Handwerksoffensive wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.