Girls’ Day 2019 – #Ausbildungklarmachen

21 Mädchen in der Arbeitsagentur zum Girls’ Day

Halle. AfA. Am heutigen Aktionstag Girls’ Day haben 21 Mädchen die Agentur für Arbeit Halle besucht. Der Girls’ Day fördert die Potenziale und Stärken junger Menschen und ist wichtig für die Berufsorientierung junger Frauen.

Das zeigt uns die Befragung von den teilnehmenden Mädchen in den letzten Jahren: “Ich finde es sehr gut, dass es den Girls’ Day gibt, da es eine gute Chance für die Mädchen ist, die auch die spätere Berufswahl beeinflussen kann”, erklärte Petra Bratzke Chefin der Arbeitsagentur Halle zum Start.

Agenturchefin Petra Bratzke begleitete anlässlich des heutigen Girls’ Day 21 Mädchen bei dem Auseinanderbauen von PCs und dem hineinschnuppern in die Welt der Programmiersprachen mit Kara.

Gemeinsam gingen sie der Frage nach “Was macht eine Fachinformatikerin in der Bundesagentur für Arbeit?”. 
Fachinformatikerin ist ein technischer Ausbildungsberuf, der bisher wenig von Mädchen ausgewählt wird bei der Berufswahl.

Die Agentur für Arbeit Halle will damit auch die Botschaft an die Firmen in der Region senden, vielen Mädchen auch zukünftig die Chance in MINT Berufen zu geben, sich unabhängig von Rollenbildern und Geschlechter-Klischees lieber den Beruf zu suchen, der zu einem passt.

“Jugendliche zu inspirieren, ihr Ding zu machen, können am besten Vorbilder, die genau das bereits tun z.B. in den sozialen Medien, Ihr “Typisch ich!” leben und mit selbstbewussten Statements beweisen, dass man nichts auf Rollenklischees geben muss”, so die zufriedene Projektleiterin des Girls’ Day Kerstin Majewski in der Arbeitsagentur Halle. Die Bundesagentur setzt daher auf Influencer – YouTube- und Instagram-Stars, die bei Kids und Teens zwischen 13 und 18 Jahren ein hohes Ansehen genießen. Influencer inszenieren die Botschaft “Typisch ich!” in ihren Channels auf ihre ganz eigene Weise und in ihrem individuellen Format. Das kommt gerade bei den jungen Zielgruppen an, die überwiegend in den sozialen Kanälen aktiv sind.

Am Girls’ Day informieren sich Mädchen über Ausbildungsberufe und Studiengänge in den MINT- Bereichen Handwerk, Technik, Naturwissenschaften und IT, in denen Frauen bisher selten vertreten sind.