Stadtbibliothek: Vortrag über halleschen Künstler Siegmund von Sallwürk

halle.de/ps. Zum 75. Todestag des Malers und Grafikers Ernst Siegmund von Sallwürk lädt die Stadtbibliothek zu einem Vortrag für Dienstag, 28. Januar, 19.30 Uhr, in das Erdgeschoss der Zentralbibliothek, Salzgrafenstraße 2, ein. Der hallesche Historiker Walter Müller erinnert in seinem Referat an den Künstler Siegmund von Sallwürk, der seine Hauptlebens- und Schaffenszeit in Halle (Saale) verbracht hat. Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern des halleschen Stammtisches „Künstlerabend”, aus dem im November 1905 die Künstlervereinigung „Auf dem Pflug” hervorging. Der Vortrag ist eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Halle und der Pirckheimer-Gesellschaft. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.