Kommende Vorträge des “Salzforums” abgesagt

Halle. HSM. Am letzten Wochenende wurde der Schwellenwert zur Einstufung der Stadt Halle (Saale) als Risikogebiet zur Corona-Pandemie überschritten. Die dringende Empfehlung der Behörden an alle Einwohner lautet, in den nächsten Tagen und Wochen die sozialen Kontakte zu reduzieren und möglichst zu Hause bleiben.

Als verantwortungsbewusstem Veranstalter liegt uns die Gesundheit aller am Herzen und wir haben uns daher schweren Herzens entschieden, den kommenden geplanten Vortrag des Salzforums mit Klaus-Jürgen Fritz zu „Unterwasserforschung in der Heimkehle“ am 29.10.2020 und auch das restliche Vortragsprogramm für 2020 (die Vorträge waren geplant für den 12.11., 19.11. und 26.11.2020) abzusagen.

Wir hoffen auf eine Verbesserung der Corona-Lage und darauf, die ausfallenden Vorträge in 2021 nachholen zu können. Vorerst jedoch wünschen wir allen: Bleiben Sie gesund! Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Das aktualisierte Vortragsprogramm zum diesjährigen Salzforum finden Interessierte unter: https://www.salinemuseum.de/halle-saale/veranstaltungen/salzforum