Anspiel zweier Hammerflügel im Händel-Haus

halle.de/ps. Zu einem Anspiel zweier Hammerflügel im Rahmen der Reihe „Authentischer Klang” in der Ausstellung „Historische Musikinstrumente“ lädt das Händel-Haus, Große Nikolaistraße 5, für Sonntag, 1. März, um 15 Uhr ein. Der Leipziger Musiker Thierry Gelloz wird Werke von Beethoven – anlässlich seines 250. Geburtstages – spielen. Die  zwei Hammerflügel aus der Sammlung der Stiftung stammen beide aus der Beethovenzeit (einer von Anton Walter aus dem Jahr 1820 und der andere von Conrad Graf 1835 erbaut). Ludwig van Beethoven selbst besaß in seiner Instrumentensammlung jeweils auch einen Hammerflügel von Anton Walter und Conrad Graf.

Das Programm ist für die Museumsbesucher des Händel-Hauses und der angeschlossenen Musikinstrumenten-Ausstellung kostenlos und bereits im Museumsticket von 6 Euro (ermäßigt 4.50 Euro) enthalten.